Autorin Sandra Adam

Autorin Sandra Adam
Sandra Adam

Autorin: Sandra Adam

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Bücher: Amazon

Vita

Ich bin am 03.11.1976 in Flensburg geboren und fühle mich immer noch in

den nördlichsten Teil Deutschland hingezogen. Daher spielen auch meine

Romane in Schleswig Holstein,

meistens am Meer. Seit 15 Jahren in ich glücklich verheiratet und wohne

inzwischen in Niedersachsen. Mit meinem Job in der IT bin ich irgendwie

nicht ganz ausgelastet,

so dass zu meiner fünfköpfigen Familie auch noch ein Pferd und drei

Kaninchen hinzukamen. Am Anfang schrieb ich nur aus Spaß, ohne den

Vorsatz dieses zu veröffentlichen.

Meine Testleser ermutigten mich allerdings an die Öffentlichkeit zu

gehen. Somit versuchte ich es und stellte mein erstes Buch bei Amazon ein.

Inzwischen habe ich ein weiteres Buch veröffentlicht und plane das Dritte.


Autorin Christl Friedl

Autorin Christl Friedl
Christl Friedl

Autor: Christl Friedl

FB Fanpage: Link

Buch FB: Link

Bücher: Amazon

Vita

Im März 1956 in München geboren, blieb die Autorin der bayerischen Metropole viele Jahre treu. Der Hektik und den täglichen Staus der Großstadt überdrüssig, genießt sie heute ein glückliches Leben mit Ehemann und Hündin Bella Sockenmonster in einer beschaulichen Kleinstadt am malerischen Inn im schönen Oberbayern.

 

Probleme mit ihrem „fortgeschrittenen“ Alter sind ihr fremd, da sie die Meinung vertritt, dass jedes Alter seine schönen Seiten mit sich bringt, die sie heute aus vollen Zügen genießen kann.

 

Blauäugig und unwissend, wie sie zu Beginn ihrer „Laufbahn“ noch war, machte sie erst einmal Bekanntschaft mit Druckkostenzuschussverlagen. Daher blieb es ihr nicht erspart,eine ganze Menge Lehrgeld bezahlen zu müssen. Inzwischen bevorzugt sie es daher, ihre Bücher als Selfpublisherin zu veröffentlichen und hat sehr viel Freude daran, sich um alles rund ums Buch selbst zu kümmern.

Die Biografie „Tränen waren gestern“ half ihr dabei, ihre Vergangenheit erfolgreich aufzuarbeiten. Sie wünscht sich zum einen, mit diesem Buch vermitteln zu können, dass es aus jedem Dunkel wieder einen Weg zurück ans Licht gibt. Zum anderen soll Eltern und solchen, die es noch werden wollen, bewusst gemacht werden, dass Kinder, egal wie alt sie auch sein mögen, immer Mama und Papa brauchen werden. Ehen gehen in die Brüche, das ist heute fast schon normal. Aber lasst niemals die Kinder im Regen stehen. Das haben sie nicht verdient, denn sie haben nie darum gebeten geboren zu werden.

Auch die süße Hündin Bella Sockenmonster hat ihren kleinen und großen Freunden viel zu erzählen. Bella diktiert „ihrer Menschin“, die hier lediglich als Assistentin fungiert, die in sichabgeschlossenen Geschichten. Passend dazu können, sowohl die hübsche Hundedame als auch ihre Freunde, auf Originalfotos bewundert werden.

 

Die „Bellabücher“ sollen die Kinder nicht „nur“ unterhalten. Jedes einzelne hat auch einen ernsten Hintergrund. Die Kinder sollen spielerisch lernen, wie wichtig es ist, Empathie für Tiere zu entwickeln und ihnen die Liebe zu schenken, die sie verdienen. Damit kann man nicht früh genug anfangen. Denn was das kleine Hänschen nicht lernt, lernt das große Hänschen nimmermehr.

„BELLA das kleine Sockenmonster“ vermittelt, dass Tiere Familienmitglieder sein wollen und die Menschen sich gut überlegen sollten, ob sie wirklich bereit sind, ihr Haustier dessen ganzes Tierleben lang zu lieben und die Verantwortung dafür in allen „Lebenslagen“ zu übernehmen.

 

„BELLA und ihre Freunde“ behandelt das leider immer mehr um sich greifende Thema MOBBING. Bella zeigt den Kindern anhand der Geschichten mit ihren ganz unterschiedlichen Tier- und Menschenfreunden, dass „anders sein“ nichts Schlimmes ist. Im Gegenteil, wir alle können davon eine ganze Menge lernen.

 

Ihr Lebensmotto: »Aufgeben gibt es nicht«


Autor Jonas M. Light

Autor Jonas M. Light
Jonas M. Light

Autor: Jonas M. Light

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @JonasMLight

Bücher: Amazon

vita

Jonas M. Light fiel 1977 vom Himmel. Glücklicherweise bekam ihn ein kräftiger Valkyrienadler beim Eintreten in die Erdumlaufbahn mit seinem Schnabel zu fassen und warf Jonas in einem verschlafenen Dörflein ab. Da es dort recht langweilig zuging, fing er bereits in jungen Jahren an, Kurzgeschichten zu schreiben.

 

Es sollte aber ganze 29 Jahre dauern, ehe er sich an seine erste richtige Geschichte wagte. Inspiriert von Jason Darks Gruselserie »Geisterjäger John Sinclair«, schuf Jonas M. Light das Tad Time Universum. Das Ziel: ein spannender Fantasy-Roman, der in kurzen Einzelepisoden erzählt wird und somit auch auf einer kurzen Bus- oder Bahnfahrt gelesen werden kann.


Autorin Roswitha Zatlokal

Autorin Roswitha Zatlokal
Roswitha Zatlokal

Autor: Roswitha Zatlokal

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @rosizatlokal

Bücher: Link

Vita

Roswitha Zatlokal, geboren am 16. Jänner 1961, lebt in Krems an der Donau, in der vielbesungenen wunderschönen Wachau in Niederösterreich. Mit Humor erzählt sie aus dem Alltag ihrer Protagonisten, verrät dabei aber auch so manch kleine Episode aus ihrem Umfeld und dem eigenen Leben. 

2018 feierte sie ihr Debüt in 

„100 Frauen schreiben Briefe“, Hrsg. Verena Nickl und Ina Nordmann.

2019 erschienen ihre Kurzgeschichten 

„Angenehm“ und „Im Zweifel für die Schriftstellerin“ in der Anthologie Federleicht und Kunterbunt, Hrsg. Birgit Wichmann.

„Angenehm“ ist auch in der Juli-Ausgabe des österreichischen Literaturmagazins „Schreibwas“ zu finden, Hrsg. Andrea Kammerlander

Ihr Kurzroman „Herbstfrau sucht Herbstmann“ erscheint im Herbst 2019 in einer Anthologie des Federtraumverlags

Autor Lew Marschall

Autor Lew Marschall
Lew Marschall

Autor: Lew Marschall

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @MarschallLew

Bücher: Amazon

vita

Lew Marschall glaubt daran, dass er mit seinen Geschichten den Status Quo der Fantasy herausfordert. Er möchte, dass der Leser den Helden dabei beobachtet, wie dieser einen Strudel von Konflikten durchlebt, die den Leser selbst glücklich machen, erschaudern oder einfach verblüfft zurücklassen.

Dazu mischt Lew Genres und Themen, die außergewöhnlich erscheinen. Die Heldenreise in einem Fantasy-Roman gepaart mit Philosophie, der Frage des Warums im Leben und einer Realwelt, die den Leser die Wirklichkeit aus einer anderen Perspektive erleben lässt. Lew möchte Außergewöhnliches schreiben und schreibt für alle Leser, die das Außergewöhnliche erwarten. Und das können sie auch.

Lew verfolgte lange Zeit seines Lebens eine Offizierskarriere beim Heer. Eine Situation ließ ihn aber schnell Abschied nehmen: Während eines Nachteinsatzes drückte ein Stabsunteroffizier einen heißen MG-Lauf an Lews Hals. Der Uffz fühlte sich in diesem Moment wohl wie John Wayne, der seine Winchester lässig auf die Schulter hievte und erwischte Lew dabei. Mit einer schweren Brandverletzung fiel Lew zwei Wochen aus und begann zu schreiben. Er sollte damit nicht mehr aufhören.

Zwischenzeitlich, nachdem er das Heer verlassen hatte, übernahm Lew die Brauerei seines Vaters und verkaufte sie nach ein paar Jahren gewinnbringend. Ab diesem Zeitpunkt konnte er sich komplett der Autorentätigkeit widmen.

Lew wurde 1971 in Berlin geboren, hat vier (fast) erwachsene Söhne und ist geschieden. Er schreibt hauptsächlich in seiner Wahlheimatstadt New Jersey, wo ihn seine Freunde eigentlich nur »The Marschall« nennen.

Autor Rudolf Otto Schäfer

Autor Rudolf Otto Schäfer ebook Bücher Fantasy
R.O.Schäfer

Autor: Rudolf Otto Schäfer

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @FantasySchaefer

Bücher: Link




Rudolf Otto Schäfer wurde 1968 in Lennestadt geboren und ist seit 2013 freier Autor.

Für die Fantasybuchreihe um den Geisterjäger Fletcher hat er bis heute 3 Romane verfasst. Vor kurzem erschien der dritte Band, der Fantasy Serie "Bluthochzeit -Fletchers Kampf-".

Seine Mystery Jugendbuchreihe "Shadow Town" beschreibt die Abenteuer einer Gruppe Jugendlicher in einer amerikanischen Küstenstadt. Bisher erschienen ist Band I "Die Ankunft".

Weiterhin entstand das Kinderbuch »Kiara und das Schimpfmonster«. Vom Alogino Hörbuchverlag München, wurde der erste und zweite Band der Fletcher Serie und  "Kiara und das Schimpfmonster" produziert. Die aufwendig produzierten Hörbücher können über audible erworben werden.

Er lebt seit 2002 in Unna bei Dortmund.

Autor Heinz Schmidbauer

Autor Heinz Schmidbauer
Heinz Schmidbauer

Autor: Heinz Schmidbauer

FB Fanpage: Link

Twitter: @fourwin1

Bücher: Link

Vita

Heinz Schmidbauer, Jahrgang 1951, ist internationaler Golfprofi. Neben seiner Spielerkarriere machte er sich einen Namen in Zusammenarbeit mit internationalen Sportweltstars, unter anderem auch als Trainer und beim Bau von Golfanlagen. Er lebt heute in Großgmain, Salzburg, Österreich.

Autor Christian-Lothar Ludwig

Autor  Christian-Lothar Ludwig
Christian-Lothar Ludwig

Autor:  Christian-Lothar Ludwig

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Bücher: Link

Vita

Christian-Lothar Ludwig wurde 1986 in Rumänien geboren und zog als Kind nach Deutschland. Schon im Kindesalter wollte er Schriftsteller werden und folgt seit einigen Jahren diesem Traum. 

Um seine Bücher authentisch und möglichst persönlich zu halten, ging er den Weg des Self-Publishing. So hat er mittlerweile in Deutsch und teilweise Englisch einen Roman, zwei Kinderbücher und ein Bühnenstück für Kinder veröffentlicht. Sein Motto, das tiefschichtig in seinen Büchern verankert ist, lautet: Leben und leben lassen.

 


Autorin G. Siema

Autorin G. Siema
G. Siema

Autor: G. Siema

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Bücher: Amazon

Vita

In den 70ern waren Eltern damit beschäftigt das Reisen zu entdecken. Sie hatten viel zu tun, um für die Wochenenden, verlängert oder nicht, die Taschen zu packen, um in aller Hergottsfrühe mit einem schlummernden Kind auf dem Rücksitz die Welt zu entdecken. Wenig Platz und Zeit für ein Kind, für mich. Die Welt der Erwachsenen war langweilig. Sie bestand aus langen Autoreisen, dem Besehen von Häusern und Landschaften, Zupfen von Unkraut, Einlegen von Gurken, Staubsaugen und frühem Aufstehen. Die Erwachsenen in der spannenden Welt der Bücher kämpften, zeigten mir ihre Gefühle, ich las ihre Gedanken und erfuhr, was hinter der Schlafzimmertüre geschah.

Von den Eltern wenig beachtet, also auch kaum kontrolliert, konnte ich lesen, was ich fand, oft nicht verstand, dennoch davon geprägt, mehr noch, erzogen.

Da waren auch lange Winter mit viel Schnee, der Wald gegenüber von unserer Wohnung mit Ästen für Pfeile, Lagerfeuer und Baumhäuser, Buben der Nachbarschaft mit denen ich herumstreunte, die Natur eroberte und Tiere erforschte. Schlaksiger Körperbau, kurzgeschnittenes Haar, lange Zeit ging ich als Junge durch.

Mit wachsendem Unmut entdeckte ich die Veränderungen meines Körpers und mit dieser Verwandlung ging die wilde Zeit für mich zu Ende. Vor gar nicht langer Zeit noch mit Verachtung bedacht, fand ich mich in der Welt des Unkrautzupfens, Putzens und frühen Aufstehens wieder.

Irgendwann konnte ich auch das Erwachsenwerden meiner Kinder beobachten. Diese Tatsache und meine Arbeit als Lehrerin ließen mir nun Zeit, um das Handwerk des Journalismus zu erlernen.

Die Verbindung mit einem Waidmann brachte die längst vergangene „wilde“ Zeit zurück, die Natur, die Tierwelt, trat plötzlich auf ganz andere Art und Weise in mein Leben.

Es ist Zeit das Erlebte, das Leben, festzuhalten. 17 Kurzgeschichten entstehen, bewusst gehalten in österreichischem Deutsch. Diese Geschichten tragen den Titel „Einfach ist es nicht immer“.

Ich interessiere mich für heikle Themen. Dies führt auch zu meinem Roman „Pechmarie“. Kinder haben es nicht immer leicht. Sie können nicht im Worte fassen, was mit ihnen geschieht. So eine Geschichte erzählt Ihnen Marie.


Autorin Elisabeth Charlotte

Autorin Elisabeth Charlotte
Elisabeth Charlotte

Autor: Elisabeth Charlotte

Homepage: Link

Twitter: @Elisacharl49

Bücher: Link

Vita

Ich bin ein Kind der Nachkriegszeit, geboren 1949 im Osten von Berlin, im Bezirk Friedrichshain. 

Nach der Schule und Lehrzeit arbeitete ich in verschiedenen Berufen bis ich schließlich meine Leidenschaft für Computer und die EDV im allgemeinen, entdeckte.

Mein Sohn wurde 1970 geboren. Die Beziehung mit dem Kindesvater war nicht von Dauer, so dass ich meinen Sohn allein großzog.  Eine erste unglückliche Liebe  musste in dieser Zeit überwunden und einige Stolpersteine  aus dem Weg geräumt werden. 

Erst im Jahr 1987 traf ich auf mein ganz persönliches Glück. 

Zum ersten Mal glücklich wurde ich mit der Geburt meines Sohnes. Ihm galt meine Fürsorge, meine ganze Liebe. Wir hatten eine innige Beziehung, er war mein Stolz. Und er sollte niemals ähnliches erleben müssen, wie ich es in meiner Kindheit erlebt hatte. Es war also alles in Ordnung, so glaubte ich lange. Niemals hätte ich auch nur im Traum daran gedacht, dass dieses liebevolle und harmonische Verhältnis sich einmal ändern würde.

Im Jahr 2012 passierte es, er veränderte sich merklich, es gab oft Streit, wir entfernten uns voneinander. Nach vielen gescheiterten Annäherungsversuchen meinerseits, brach er 2014 den Kontakt zu mir endgültig ab. Ohne Nennung von Gründen. Von diesem Tag an war mein Leben ein anderes.  

2014 ging ich in den Ruhestand, hatte nun endlich die Zeit und die Ruhe, die für das Schreiben meiner Biografie notwendig war. Es war schwierig, mein gesamtes Leben noch einmal aufzurollen, alles noch einmal zu erleben. Nach vier Jahren endlich war es geschafft,  mein Buch war fertig und veröffentlicht. Vielleicht fragt sich der eine oder andere Leser meines Buches, warum ich mit meinem Schicksal an die Öffentlichkeit gehe. Denn ich spreche bewusst in diesem Buch Themen an, die viele Leser unangenehm empfinden werden, über die man nicht öffentlich spricht, die man verdrängt. Doch ich möchte all den Müttern und Vätern, die ähnliches erlebt haben und still leiden, Hilfe geben und zeigen, dass sie nicht allein dastehen. Denn wir haben das Recht, unser Leben weiter zu leben und wenn es nicht anders geht, eben ohne unsere Kinder. 

Ein weiterer Grund wäre mein Sohn. Er kennt mein Leben nicht, vieles hatte ich ihm aus falscher Rücksichtnahme verschwiegen. Vielleicht hält er irgendwann einmal mein Buch und damit mein Leben in seinen Händen. 

Vielleicht versteht er dann...., vielleicht.

Autor Roland Blümel

Autor Roland Blümel
Roland Blümel

Autor: Roland Blümel

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @romelb

Bücher: Amazon

Vita

Ich wurde im Jahr 1959 in Nordenham geboren, lebe seit vielen Jahren in Hamburg, bin in zweiter Ehe verheiratet und habe zwei eigene und zwei angeheiratete Kinder. Mein Studium der allgemeinen Betriebswirtschaftslehre habe ich im Jahr 1984 als Diplom-Kaufmann abgeschlossen.

Nach dem Studium habe ich zunächst in kleineren Softwarefirmen, dann in einem größeren Kaffeeunternehmen als IT-Berater gearbeitet. Durch ein Outsourcing war ich von 1997 bis 2018 in einem großen IT-Unternehmen als Berater tätig. Inzwischen arbeite ich Vollzeit als Autor und freier Lektor (ADM).

In 2016 wurde unter meiner Mitwirkung eine Krimi-Anthologie unter dem Titel „teilweise tödlich“ veröffentlicht.

Als Mitglieder der „Autorengruppe Tödlich“ war ich an drei der vier bisher erschienenen Bände als Autor und an allen Bänden als Lektor beteiligt.

2017 sind meine Thriller „Männerfeindschaft“ und „Ein Alb-Traum-Urlaub“ erschienen, im September 2017 mein erster Hamburg Krimi mit dem jungen Kommissar Z. Der Titel heißt „Ermittlungen durch die rosarote Brille“. Der Nachfolger dieser Reihe „Selbstjustiz“ ist im Mai 2018 erschienen, gefolgt von „Kommissar am Abgrund“ im November 2018.

 


Autorin Iris Krumbiegel

Autorin: Iris Krumbiegel

FB Fanpage: Link

Bücher: Amazon

 

Autorin Iris Krumbiegel
Iris Krumbiegel

Iris Krumbiegel wurde 1971 in Bad Salzungen geboren. Inzwischen lebt sie in einem kleinen beschaulichen Dorf in der Rhön. Hauptberuflich ist sie als Altenpflegerin tätig.

In ihrer Freizeit schreibt Iris überwiegend historische Romane. Ihr Wunsch ist es, dass die dunkelste Zeit der Deutschen Geschichte niemals vergessen wird.

Autor Roman Keßler

Autor Roman Keßler
Roman Keßler

Autor: Roman Keßler

Amazon Autorenseite: Link

FB Fanpage: Link

Bücher: Amazon

Vita

Roman Keßler wurde 1978 in Crivitz geboren. Er wuchs in Königs Wusterhausen, einer kleinen Stadt bei Berlin auf. Nach Abschluss seines Studiums machte er sein Hobby 3D Kunst zum Beruf und arbeitet seither als selbstständiger 3D & VFX Artist. Geschichten erdachte er schon immer gern, setzte sie jedoch mittels Computergrafik in Form von Auftragsarbeiten wie Bildern, Filmen oder Werbespots um. 

Er hatte jedoch weiterhin große Freue am Geschichten ausdenken und erzählen, besonders für seinen 2010 geborenen Sohn. So entstand der Wunsch ein Kinderbuchprojekt als Abenteuer-Roman umzusetzen, um sich vollständig auf die erzählte Geschichte konzentrieren zu können.

Weiterhin plant er begleitende 3D Illustrationen für diese Geschichte sowie neue Veröffentlichungen.

Autor Michael T. Bhatty

Autor Michael T. Bhatty
Michael T. Bhatty

Autor: Michael T. Bhatty

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @MTBhatty

Vita

Im Studium der Kunst- und Literaturwissenschaften professionalisiert Michael T. Bhatty (*1967) seine Leidenschaft für epische und interaktive Erzählungen. 1999 wird er für seine Dissertation „Interaktives Story Telling“ an der Universität Osnabrück promoviert, bevor ihn sein Weg in die Games-Branche führt. Als Lead Game Designer erschafft er u.a. die Story und Welt des internationalen Blockbuster-Games „SACRED“ (2004), produziert Casual Games wie „Moorhuhn Piraten“ und „TinCan - Escape“, bevor er sich 2007 mit Michael Bhatty Entertainment selbständig macht. Im Auftrag des Panini Verlags entstehen die offiziellen Romane zur „FarCry“-Serie, „Götterdämmerung“ (2007) und „Blutige Diamanten“ (2008). Seit 2010 erscheinen seine Fantasy-Romane „Runes of Magic - Shareena“, gefolgt von „Runes of Magic - Asiya“ (2011) und „Runes of Magic - Iszma“ (2012).

Im Dezember 2012 veröffentlicht er im Selbstverlag den englischsprachigen Roman „Azarya“ als eBook, gefolgt von der Printversion im April 2013. Im Juli 2014 erscheint sein siebter Roman: „KYLE - Im Kreis des Feuers“ und entführt den geneigten Liebhaber der phantastischen Literatur in eine freizügig-archaische Welt voller Verführungen, Abgründe, Romantik, Freundschaft und Verrat! 2015 erscheint die Printfassung mit 980 Seiten, aufgeteilt in die beiden Bände „Schwelende Wut“ und „Brennende Leidenschaft“.

Im Mai 2019 erscheint der zweite Teil der Kyle-Saga, „Kyle - Im Kreis des Wassers“, ebenfalls aufgeteilt in Band III, „Stimmen im Nebel“, und Band IV, „Tosende Fluten“.

Neben seiner Autorenleidenschaft lehrt Michael T. Bhatty seit 2010 Game Design als Hochschulprofessor. Seit 2013 lehrt er an der Mediadesign Hochschule in Düsseldorf. Hier vereint er seine Schwerpunkte ‚Directing Games‘, die er über eine gleichnamige Schriftenreihe publiziert, mit seinen Ansätzen aus dem Interactive Story Telling, Character Design und dem Weltendesign.


Autor Tilman Schulze

Autor  Tilman Schulze
Tilman Schulze

Autor: Tilman Schulze

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Bücher: Link

Vita

Tilman Schulze wurde 1973 in Freiburg geboren, wo er auch lebt und studierte. Er arbeitet dort freiberuflich als Kommunikationstrainer, Coach und Mediator. Als solcher ist er es gewohnt, seinen Mitmenschen „auf den Mund“ zu schauen, unterschiedliche Perspektiven einzunehmen und mit Sprache zu spielen.

Sein Schreibstil ist geprägt durch seinen mitunter etwas skurrilen Humor und sein positiv-wertschätzendes Menschenbild, der zwar die kleinen menschlichen Schwächen seiner Romanfiguren schonungslos aufdeckt, dies aber stets mit einem liebevollen Augenzwinkern.


Autorin Petra Kesse

Autorin Petra Kesse
Petra Kesse

Autor: Petra Kesse

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Bücher: Link

Vita

Petra Kesse wurde 1965, an einem verschneiten Februarmorgen, in Bremen geboren. Heute lebt sie mit ihrem Mann in Quakenbrück, einer beschaulichen Kleinstadt im Landkreis Osnabrück. Sie ist medizinische Fachangestellte und ausgebildete Demenzfachkraft. Schon als Kind schrieb sie Kurzgeschichten. Seit ihrem Fernstudium an der Hamburger Autorenschule "Schule des Schreibens" nimmt sie erfolgreich an Literaturwettbewerben teil und freut sich über zahlreiche Veröffentlichungen in Anthologien. Ende März 2019 veröffentlichte sie ihr erstes Buch mit dem Titel "Das Leben liebt es kurvenreich". Es enthält zwanzig ihrer schönsten Kurzgeschichten, die vom Leben erzählen – von Freundschaft, Mut, Abschied, Neubeginn und vielem mehr. Mal nachdenklich, mal amüsant. Geschichten mit Tiefgang und so facettenreich wie das Leben selbst.  

Autorin J. M. Ash

Autorin J. M. Ash
J. M. Ash

Autor: J. M. Ash

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Bücher: Link

Vita

J. M. Ash ist in einer ländlichen Kleinstadt aufgewachsen, in der sie mittlerweile wieder lebt, zusammen mit ihrem Sohn und ihrem Hund. Wenn sie nicht gerade ihrer Arbeit nachgeht, beschäftigt sie sich mit ihrem Hobby, dem Schreiben von Geschichten.


Autorin Janet Borgward

Autorin Janet Borgward
Janet Borgward

Autorin: Janet Borgward

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Bücher: Link

 

Vita

Janet Borgward wurde 1963 in Düsseldorf geboren, wo sie auch heute noch mit ihrem Mann lebt. Bereits als Kind verfasste sie Kurzgeschichten, die sie zunächst jedoch nur einem kleinen Kreis zugänglich machte. 2014 erschien ihr Debütroman „Zorn des Engels“, ein Kriminalroman, der im nordisch kalten Minneapolis spielt und es auf Anhieb auf die Liste der Monatsfavoriten bei neobooks schaffte.Mit der Trilogie „Das Mädchen mit dem Flammenhaar“, die auch als Taschenbuch erschien, wechselte sie ins Fantasy Genre.

2015 gab sie ihre erste Krimi-Lesung, die sie mit einem Lesepartner in verteilten Rollen vortrug. Wenn Janet nicht gerade schreibt oder ihrem Brotjob in einem Architekturbüro nachgeht, widmet sie sich dem Tanzsport.


Autor Karl-Heinz List

Autor Karl-Heinz List
Karl-Heinz List

Autor: Karl-Heinz List

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Bücher: Amazon

Vita

Karl-Heinz List hat viele Jahre als Personalleiter bei verschiedenen Unternehmen in Hamburg gearbeitet und sich Mitte der 90er Jahre als Personal- und Outplacementberater selbständig gemacht. Er hat im Auftrage von Unternehmen Fach- und Führungskräfte ausgewählt und Führungskräfte bei der beruflichen Neuorientierung unterstützt. Er arbeitet jetzt als Seminarleiter und Autor. Er schreibt über Themen, die er von seiner beruflichen Erfahrung her kennt: Führung, Personalauswahl, Beurteilung, Outplacement, Arbeitszeugnisse, Sprache im Beruf. 


Autor Terence Horn (Stephan Rossmann)

Autor Terence Horn (Stephan Rossmann)
Terence Horn (Stephan Rossmann)

Autor: Terence Horn (Stephan Rossmann)

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @Funnyterence

Bücher: Link

Vita

Stephan Rossmann reitet den Drachen, besiegt die Nacht, träumt den Tag, schreibt Geschichten wider den tierischen Ernst. 1973 in der Nähe von Würzburg geboren, verfasst Rossmann Kurzgeschichten und Gedichte für Literaturzeitschriften, gründete die Montagslyriker, war Anfang 2000 als Posterdesigner unterwegs und tüftelt an Rezepten für Kochbücher. Stephan Rossmann bloggt unter dem Namen Terence Horn.

2017 veröffentlichte er den Roman «Engelhorn: Die wunderbare Sinnlosigkeit der Jugend».


Autorin Cornelia Briend

Autorin Cornelia Briend
Cornelia Briend

Autor: Cornelia Briend

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Bücher: Amazon

Vita

Cornelia Briend wurde 1966 in Greifswald geboren und studierte Romanistik, Slawistik und Erziehungswissenschaften. Die erste Anstellung führte sie 1990 nach Frankreich, wo sie zusätzlich einen Germanistikabschluss und die Lehrbefähigung für Deutsch als Fremdsprache erwarb. Danach blieb die Bretagne ihre Wahlheimat. Die keltische Kultur und Geschichte inspirieren sie bei ihren Schreibprojekten.


Autor Dieter Burkard

Autor Dieter Burkard
Dieter Burkard

Autor: Dieter Burkard

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Bücher: Amazon

Vita

Dieter Burkard wurde 1970 in Frankfurt am Main geboren. Er studierte Rechtswissenschaften in Frankfurt am Main und arbeitet seit 1999 als Volljurist in Neu-Isenburg. Auf Reisen, die ihn oft in die USA, aber auch in viele andere Länder führen, sammelt er Ideen für spannende Geschichten und entdeckt darin auch die komischen Details des Alltags.


Autorin Rebecca van Deyk

Autorin Rebecca van Deyk
Rebecca van Deyk

Autor: Rebecca van Deyk

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @RebeccavanDeyk 

Bücher: Amazon

Vita

Rebecca van Deyk ist eine Newcomerin im Genre Horror und Thriller, von der wir mehr erwarten können. Ihre erste Kurzgeschichte, die sie selbst als leichte Kost bezeichnet, ist bereits veröffentlicht und hat bei ihren Rezensenten großen Anklang gefunden.

Zombiecity wurde in zahlreichen Rezensionen gelobt, war bereits unter den "Weltbild-Bestsellern" zu finden und ihre Leser fordern Nachschub. Der Bitte ist sie nun nachgekommen, mit dem Roman Virus Z.

Dieser Roman, den es in dieser Form noch nicht gibt, ist wesentlich aufwendiger und blutiger. Hier kommt Rebeccas Schreibe vollends zum Tragen. Schon nach wenigen Tagen fand sich Virus Z in den Dystopien-Bestsellern wieder sowie als Empfehlung von Amazon neben Büchern von Stephen King.

Die Ideen zu weiteren Romanen sind vorhanden und so dürfen wir auf weitere Schocker gespannt sein.


Autorin Monika Grasl

Autorin Monika Grasl
Monika Grasl

Autor: Monika Grasl

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Bücher: Amazon



Monika Grasl wurde in Wien geboren. Nach wie vor lebt sie in der Stadt, die bekannt ist für Musik, Kunst, Literatur und Sachertorte.

Ob es somit vorbestimmt war, dass Ihr Weg irgendwann in die Richtung der Schriftstellerin gehen würde? Beiweitem nicht. Natürlich hatte sie immer gerne gelesen. Als Kind waren es die typischen Grimm-Märchen. Je älter sie wurde, desto mehr änderte sich Ihr Buchgeschmack.

Während der Ausbildung zur Uhrmacherin war für eine kurze Zeit das Thema Manga gegeben. Es brachte sie dazu die eine oder andere Zeichnung anzufertigen.

Aber auch das war noch nicht der Moment indem sie dazu überging selbst etwas zu schreiben. Der Gedanke kam Ihr erst viel später. Nämlich unmittelbar nach Ihrer weiteren Ausbildung zur Konstrukteurin. Da fand sie den Einstieg in die Fantasy. Die Bücher stapelten sich bald und darunter auch eines, dass nur die wenigsten wirklich kennen, "Die Kettenwelt-Chroniken" von Alan Campbell. Engel, Dämonen und dergleichen mehr tummelten sich in drei Bändern und zogen sie in den Bann.

Es brachte sie dazu die ersten Versuche zu wagen, die noch unveröffentlicht in der Schublade liegen, aber den Grundstein legten.

Dann kam das Jahr 2013 und mit ihm der Schritt sich an ein Thema zu wagen, dass für so manche befremdlich wirken mochte. Wie kann man Dämonen in einem völlig neuen Licht darstellen? Abseits von der Einteilung Gut und Böse. Wer definiert die Frage nach Gut und Böse überhaupt? Eine vorgegebene Richtlinie oder ist in Wahrheit doch nur alles eine graue Maße in dem sich die einen mehr und die anderen weniger gut oder böse in den Vordergrund spielen?

Mit dieser Überlegung begann die Arbeit an "Die Engel des Todes". Es war aber nicht dieses Buch, dass die Frage wirklich in diesem Sinne aufgriff. Dies gelang erst mit "Die Herrschaft der Dämonenfürsten". Die Leser zeigten sich von der unkonventionellen herangehensweise und dem sarkastischem Tonfall, der sich durch das Buch zieht begeistert. So sehr, dass der Ruf nach einer Fortsetzung laut wurde. Was demnach als Einzelband angefangen hatte ändete schließlich mit sieben Büchern.

In der Hinsicht wagte der Kleinverlag Fantastic Shades einen großen Schritt, immerhin konnte keiner sagen, ob die Handlung nicht zu unkonventionell war. Leider muss man hinzufügen, dass der Verlag im Februar 2016 seine Pforten aus persönlichen Gründen geschlossen hat. Ein bedauerlicher Umstand, der die Autorin dennoch nicht davon abhielt den Dämonenfürsten eine neue Heimat zu suchen. Der Erfolg gab Ihr in jedem Fall recht. Man darf gespannt sein, wie es mit der Reihe weitergeht.

So oder so wird weiterhin an diversen Einzelbändern, neuen Reihen und Kurzgeschichten geschrieben, um die Leser auch in Zukunft unterhalten zu können und auch das eine oder andere Mal dazu zu zwingen festgelegte Grundsätze über den Haufen zu werfen und sich auf etwas ganz neues einzulassen.

Der diabolische Kater wird Ihrweiterhin während diverser Schlachten vor dem Bildschirm herumspazieren und sie daran erinnern, dass es neben dem Schreiben auch noch etwas anderes gibt: Familie und Freunde, die hinter einem stehen und sich über jede Buchveröffentlichung mit der Autorin freuen. Ganz so als wäre es die erste. 

Autor Herbert Glaser

Autor Herbert Glaser
Herbert Glaser

Autor: Herbert Glaser

Homepage: Link

Bücher: Amazon

 

Vita

Herbert Glaser, geboren 1961, arbeitet als Sounddesigner bei einem Münchner Fernsehsender.

Nach erfolgreichem Abschluss eines einjährigen Online-Kurses über das Verfassen von Kurzgeschichten schreibt er regelmäßig eigene Texte.

Einige dieser Erzählungen wurden bereits in Anthologien veröffentlicht.

Im September 2018 konnte er die Monatsausschreibung und den Ideenwettbewerb des Schreiblust-Verlages gewinnen.

„Neustart“ ist sein erster Roman.

Er ist Vater von drei erwachsenen Kindern und lebt mit seiner Frau nördlich von München. 

Autorin Ruth M. Fuchs

Autorin Ruth M. Fuchs
Ruth M. Fuchs

Autor: Ruth M. Fuchs

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @RuthMFuchs

Bücher: Amazon

Vita

Ruth M. Fuchs kam nach München, um Verwaltungswissenschaften zu studieren. Nach dem Diplom blieb sie und lebt inzwischen mit ihrem Ehemann in der Nähe von München. Ihren künstlerischen Ausdruck suchte sie zuerst in der bildenden Kunst. Sie modellierte Softskulpturen, die sie auf mehreren Ausstellungen in Deutschland und Österreich präsentierte. Als sie, eigentlich durch Zufall, die Herausgeberin des Magazins "Neues aus Anderwelt" wurde, begann sie auch zu schreiben. Inzwischen hat sie das Modellieren hintenangestellt und widmet sich ausschließlich der Tätigkeit als Schriftsteller.

Ihr erstes Buch, das Sachbuch Die wunderbare Welt der Elfen und Feen, erschien auf 2003 auf Anregung des Eulen Verlags. Inzwischen ist sie jedoch ins Romanfach gewechselt. Besonderen Erfolg hat sie dabei mit der humorvollen Reihe "Erkül Bwaroo ermittelt". Aber sie hat auch noch andere Romane und Kurzgeschichten zu bieten: spannend, skurril und ironisch.


Autor Giuseppe Alfé

Autor Giuseppe Alfé
Giuseppe Alfé

Autor: Giuseppe Alfé

Homepage: Link

Twitter: @JoeDesiato1

Bücher: Amazon

Vita

"Geschichten mit Elementen der Science-Fiction und der Phantastik stehen im Fokus der Werke von Giuseppe Alfé. Nach seinem ersten Roman HOVOKK erweitert er den Einblick in die sechs Welten des Hexagons mit der epischen Space Opera-Erzählung SOLIJON, die im September 2018 erschienen ist. Beide Romane wurden für den LovelyBooks Leserpreis 2018 nominiert.

Am 22. Februar 2019 erscheint die Fortsetzung Solijon 2: DIE VIGILANTEN."


Autorin Juliane Kopperschmidt

Autorin Juliane Kopperschmidt
Juliane Kopperschmidt

Autorin: Juliane Kopperschmidt

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @kopperschmidt08

Bücher: Link

Vita

Juliane Kopperschmidt erblickte 1989 in der Fontanestadt Neuruppin das Licht der Welt und wohnt jetzt mit ihrem Verlobten im idyllischen Örtchen Neustadt (Dosse). Schon als kleines Kind war sie von Geschichten fasziniert, besonders, wenn Gefühle im Spiel waren. Bereits in jungen Jahren begann sie ihre ersten Geschichten zu zeichnen, bis sie irgendwann anfing auf der Schreibmaschine ihrer Mutter und später auf dem Laptop weiterzumachen. Storys zu entwerfen, die die Leute begeistern und fesseln war ihr großes Ziel und ist es bis heute noch und das spornt ihren Ehrgeiz umso mehr an.Im Jahr 2018 erfüllte sie sich endlich ihren großen Traum und schrieb ihr erstes Buch und veröffentlichte es auch noch im selben Jahr auf Amazon.Juliane Kopperschmidt ist selbst ein großer Fan von Young- und New-Adult- sowie Fantasy- und Liebesgeschichten und vertieft sich gerne in die Bücher ihres Vorbildes. Sie liebt diesen Art von Bücher und fühlt sich darin wie zu Hause und schreibt deshalb selbst gerne in diesem Genre.

Ihr Buch „Regeneration Souls – Millenniumskinder“, so hofft die junge Autorin, ist einzigartig in seiner Beschaffenheit und möchte damit viele Leser ansprechen. Dieses Buch ist ihr Herzstück und wird auch nicht das einzige bleiben. Für 2019 ist bereits Band zwei der Trilogie geplant und für 2020 Band drei. Es kann also nur spannend bleiben. 

Autorin Nina Krumschmidt

Autorin Nina Krumschmidt
Nina Krumschmidt

Autorin Nina Krumschmidt

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Bücher: Amazon

Vita

Nina Krumschmidt, geboren 1985 in Gütersloh, Nordrhein-Westfalen, arbeitet derzeit an ihrem ersten Buch-Projekt, der Fantasy-Trilogie „Solombra“.

Zudem betreibt sie auf der Online-Lese- und Schreibplattform SWEEK ihr Projekt „Nuvola – Die Welt über uns“, einen Fantasy-Fortsetzungsroman.

Darüber hinaus nimmt sie an Ausschreibungen verschiedener Verlage teil und schreibt für Anthologien Kurzgeschichten im Bereich Fantasy und Horror.

Autorin Brina Capriolo

Autorin Brina Capriolo
Brina Capriolo

Autor: Brina Capriolo

FB Fanpage: Link

Bücher: Amazon

Vita

Brina Capriolo ist 1987 in Frankfurt am Main geboren worden, bis heute verbindet sie eine große Liebe zu dieser Stadt. Über die Stationen Düsseldorf und Stade landete sie mittlerweile in einer chaotischen, aber liebenswerten WG mit ihrem besten Freund in Niedernhausen im Taunus. Ihr tägliches Brot verdient sie in der Schriftgutverwaltung für das Land Hessen.

Autor Christian Maria Paul

Autor Christian Maria Paul
Christian Maria Paul

Autor: Christian Maria Paul

FB Fanpage: Link

Homepage: Link

Bücher: Link

Vita

Christian Maria Paul wurde 1973 in Bad Neuenahr geboren.

Nach unbeschwerten Jahren der Kindheit, und einem eher durchschnittlichem Schulabschluss, lernte er in der Benediktinerabtei Maria Laach, in der Eifel, den Beruf des Kunstschmiedes. Nach seiner Zeit im Kloster absolvierte er eine kaufmännische Ausbildung als Musikalienhändler. In den Folgejahren arbeitete er als kaufmännischer Angestellter, als Waschmaschinen-Verkäufer, und als Lichttechniker in der Veranstaltungsbranche.

Von Kindheit an, schlug sein Herz für die Musik. So beherrscht er diverse Instrumente, spielte lange Zeit in der eigenen Band, Pavement Party, fungierte als Konzertveranstalter, und managte junge Nachwuchsbands, bevor er 2016 für sich das Schreiben entdeckte.


Autor Florian Richter

Autor Florian Richter
Florian Richter

Autor: Florian Richter

Blog: Link

FB Fanpage: Link

Bücher: Amazon

Vita

Florian Richter wurde 1980 in Siegen geboren, lebt aber seit vielen Jahren im Rheinland unweit von Köln und Bonn. Die Liebe zum Schreiben entdeckte er durch die ersten aufgeschriebenen Geschichten, die er seinem Sohn als Gute-Nacht-Geschichte erzählte. Es folgten einige Kurzgeschichten, die jedoch nicht veröffentlich wurden.

"Blickwinkel: Kurzgeschichten über den Tellerrand hinaus" ist sein Erstlingswerk.

Autorin Agnes M. Holdborg

Autorin Agnes M. Holdborg
Agnes M. Holdborg

Autor: Agnes M. Holdborg

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @AgnesmHoldborg 

Bücher: Amazon

Vita

Marlies Borghold wurde in Borken (Westfalen) geboren. Der Liebe wegen lebt sie seit weit über 35 Jahren in der Nähe von Düsseldorf. Sie ist glücklich verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Im sogenannten »richtigen« Leben arbeitet sie als Beamtin bei einer Bundesverwaltung, weigert sich jedoch standhaft, Ärmelschoner zu tragen oder gar einen Amtsschimmel zu reiten. Schon seit ihrer Schulzeit war die Welt der kreativen Buchstaben die ihre, jedoch für lange Zeit eher als Leserin. Nur hin und wieder verfasste sie ein paar kleine Geschichten und Gedichte. Das änderte sich vor einigen Jahren auf drastische Weise, als sie – sozusagen einer Eingebung folgend – einen romantischen Fantasy-Roman schrieb. Im Jahre 2013 traute sie sich dann endlich, unter dem Pseudonym Agnes M. Holdborg mehrere ihrer Werke zu veröffentlichen. Fortan hält das Schreiben sie im Bann.


Autor Uli Schiffgen

Autor Uli Schiffgen
Uli Schiffgen

Autor: Uli Schiffgen

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Bücher: Link

Vita

Uli Schiffgen wurde 1966 in Dortmund geboren. Nach der Schulzeit in einem Internat, einer Berufsausbildung und einem Maschinenbaustudium, beriet er zunächst Unternehmen in Qualitätsfragen. 2006 ging er dann in die Schweiz, wo er elf Jahre mit seiner Frau in der Nähe von Solothurn lebte, bevor es ihn zurück in seine alte Heimat zog. Beruflich ermittelt Schiffgen als Ingenieur bei mysteriösen Schäden an Präzisionsspindeln. Seine Freizeit verbringt der Krimi- und Thriller-Autor gerne beim Segeln oder in Laufschuhen. Bei seinen Hobbys findet er auch die Ideen für seine Bücher. »Schwanenmord« ist sein erster Krimi.

Autor James White

Autor  James White
James White

Autor:  James White

Homepage: Link

Bücher: Link

Vita

Am 26.01.1979 in Leut (Belgien) als Sohn eines Nato Offiziers und einer deutschen Mutter geboren. James White hatte schon früh einen Draht zum geschriebenen Wort (Weisheit). Zu seiner Kommunion bekam er von seiner Patentante Julien einen Parker Kugelschreiber geschenkt. Mit sieben verfasste er seine ersten, zuerst rudimentär, Gedichte. Die Bücherschränke im Hause White galten für den Jungen schon früh als Heiligtum. 1988 musste er ein tiefes Trauma erleben, denn vom einen Moment zum Nächsten befand er sich pötzlich in Deutschland. Seine Eltern trennten sich in gewaltsamer Engstirnigkeit und Selbstsucht und in einer Nacht und Nebel Aktion gelangte er nach Deutschland...James White ist Autor (Poet) wie Musiker zusammen!


Autor Mike Bergemann

Autor Mike Bergemann
Mike Bergemann

Autor: Mike Bergemann

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @MikeBergemann

Bücher: Amazon


Im September 1979 erblickte ich in Berlin Neukölln das Licht der Welt und wuchs im Berliner Westen auf. Schon sehr früh entwickelte sich ein Interesse am Schaffen eigener Welten und Geschichten. Ein besonderer Fokus lag dabei auf alles, was im weitesten Sinne mit Fantasy und Science Fiction zu tun hat. Allerdings beschränkte sich das Schreiben auf kurze Geschichten, die nie so richtig zu Ende gedacht waren und irgendwann in der Schublade verschwanden. Es fehlte nicht an Kreativität, sondern an Durchhaltevermögen. Eine Idee haben ist die eine Sache, sie umzusetzen eine andere und der sehr viel schwerere Teil.

Wenn ich mich recht erinnere, war ich elf oder zwölf Jahre alt, als ich meine erste Schreibmaschine zum Geburtstag bekommen habe und mehr als stolz darauf war, mit dem lauten Hämmern der Anschläge meine Eltern um das eine oder andere Mittagsschläfchen gebracht zu haben. Noch bevor der erste PC im Kinderzimmer stand, wurde das Taschengeld für neue Farbbänder ausgegeben. Und tatsächlich gab es in der Nachbarschaft einen Schreibwarenladen, in dem ich die passenden Bänder auch tatsächlich bekam. Als dann der erste Computer im Zimmer stand (es dürfte 1995 gewesen sein, ein gebrauchtes Modell, dass die Beschreibung „Computer“ heutzutage wahrscheinlich gar nicht mehr verdient), wurden die Anschläge plötzlich leise.

Im August 1996 habe ich meine Lehre zum Schriftsetzer begonnen und mich im Laufe der Ausbildung mit Programmen wie Photoshop, QuarkXPress oder InDesign vertraut gemacht. Das hilft auch heute noch, mich mit der Gestaltung von Buchumschlägen und der Covergestaltung zu beschäftigen. Das Schreiben ist in dieser Zeit jedoch etwas in den Hintergrund geraten.

Erst in den letzten Jahren haben sich verloren geglaubte Ideen wieder an die Oberfläche gekämpft. Und aus unterschiedlichen Geschichten und groben Konzepten entstand dann schließlich „Söhne und Töchter des Feuers“. Zunächst unter dem Titel „Die Könige des Feuers“ entstand ein Konzept zu einer vier Bände umfassenden Fantasy-Saga. Allerdings kam der Anstoß, endlich etwas aus der eigenen Kreativität zu machen, von außen. Doch dieser Tritt in den Allerwertesten war richtig und nötig und ich bin noch heute dankbar dafür.

Schließlich habe ich „Verbrannte Hoffnung“ und „Die Scherben des ewigen Glases“ als Self-Publisher als Taschenbuch und eBook veröffentlicht, nur um festzustellen, dass ich mich mit einem Projekt dieser Größenordnung als Einstieg in die Autorenwelt tatsächlich etwas übernommen habe. Ich musste klein anfangen. Die Welt, die ich geschaffen habe, wollte ich so schnell aber nicht verlassen. Und so entstand während der Vorbereitungen für Band Drei die Idee zu „Die Legende von Askar“.

Es war eine kleinere Geschichte, sehr viel geradliniger und sehr viel besser dazu geeignet, in die Welt Vylithien einzutauchen und sich mit ihrem Zauber vertraut zu machen. Und ich muss gestehen, dass ich diese Welt durch die Augen der Figuren selbst neu und sehr viel besser kennengelernt habe. Heute bin ich mit „Die Legende von Askar“ sehr zufrieden und empfinde das, was ich bisher mit diesem Werk bisher erreicht habe, als kleinen Achtungserfolg.

Das Schreiben ist ein Lehrprozess. Noch mehr, wenn man als Self-Publisher selbst alle Fäden in der Hand hält und immer ein Auge auf Werbung und die Möglichkeiten der Branche haben muss. Heute entsteht mein großes Hauptprojekt „Söhne und Töchter des Feuers“ völlig neu. Die gesamte Geschichte wird zerlegt, umgeschrieben und neu wieder zusammengefügt. Und 2017 hoffe ich dann mit „Das kalte Blut“ neu durchzustarten. Und wer weiß, was bis dahin alles geschieht.

Autor Dieter Krause

Autor Dieter Krause
Dieter Krause

Autor: Dieter Krause

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @DkrKrause

Bücher: Amazon

Vita

Dieter Krause wurde 1966 in Duisburg geboren. Dort lebt er mit seiner Frau und den zwei Kindern nicht weit weg vom Rheinufer.

1995 beendete er seine Ausbildung zum staatlich geprüften Maschinenbau-Techniker und arbeitet mehrere Jahre als Konstrukteur im Bereich Kunststoff - Veredelungstechnik. 

Ab 1999 übernimmt er die Funktion eines Projekt Managers im Bereich Converting und ist seitdem verantwortlich für die Planung von Produktionsanlagen, bis hin zur Übergabe an den Kunden. 

Bedingt durch die Tatsache, dass die Anlagen weltweit betrieben werden, kommt es zwangsläufig zu längeren Aufenthalten in den verschiedensten Ländern der Erde.

Oft geht die Arbeit über die beruflichen Grenzen hinaus und hinterlässt bleibende Eindrücke, die in ihm das Interesse an zeitgeschichtlichen Katastrophen weckt. Besonders die Reisen nach Brasilien, China, Ägypten und den USA wirkten sich enorm auf sein Leben aus. Kombiniert mit der Liebe zu seinem Hobby, dem Tauchen, sammeln sich immer mehr Ideen, die darauf warten, zu Papier gebracht zu werden. Die wenige private Zeit macht es ihm jedoch unmöglich mit dem Schreiben zu beginnen. Jahre später erst beginnt Dieter Krause damit, die Ideen und Eindrücke zu sortieren und aufzuschreiben. 

2013, bei einem langen Aufenthalt in Russland, der weit über seine Belastbarkeit hinausgeht, bekommt er die Idee sich durch Schreiben abzulenken. Ihm fällt wieder ein alter Traum aus seiner Kindheit ein und auf einmal fällt es ganz leicht, den Traum mit dem Erlebten und Erfahrenen zu verbinden. Der Anfang ist gemacht und das Schreiben, tut seine Wirkung. Dennoch braucht der erste Roman „Hadiya - Wächterin über die Bannkreise“ über ein Jahr, bis er fertiggestellt ist.

Seit dem lässt ihn das Schreiben nicht mehr los und er beginnt den zweiten Teil, dessen Handlung in Südamerika spielt.


Autorin Sabine Wreski

Autorin Sabine Wreski
Sabine Wreski

Autor: Sabine Wreski

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Bücher: epubli

Vita

Die Autorin Sabine Wreski (geboren 1967) lebt und arbeitet in Ihrer Heimatstadt Berlin. Sie studierte Germanistik, Musik und Erziehungswissenschaft in Potsdam, arbeitete langjährig als Gesangslehrerin und ist heute in der Lernförderung tätig. Sie schreibt Lyrik und Kurzprosa, die sowohl von den Stadtlandschaften Berlins als auch von Wind und Wellen des Ostseestrands inspiriert ist. Ihre Gedichte sind in zahlreichen Anthologien und Literaturzeitschriften erschienen. 2018 brachte SternenBlick das Lyrikheft no. 3 mit ihrer 26 Gedichte heraus. Ebenfalls in diesem Jahr erschien ihr Buch „Ich habe nur, was ich bin!“ Berlin und seine Bewohner, eine Mischung aus Hauptstadtlyrik und Geschichten.


Autor Martin Heckt

Autor Martin Heckt
Martin Heckt

Autor: Martin Heckt

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Bücher: Amazon

Vita

Ich wurde am 05.01.1976 in Bochum geboren, der Stadt, die Herbert Grönemeyer schon besang.

Aufgewachsen bin ich eben dort, ehe ich 1993 die Ausbildung zum Polizisten begann und durchlief.

In der Vergangenheit engagierte ich mich gerne auch ehrenamtlich, so arbeitete ich in der Sterbebegleitung, in verschiedenen Altenheimen und Krankenhäusern.

Neben dem Schreiben zählt auch das Schlagzeug spielen zu meinen Hobbys. Außerdem lese ich sehr gerne, wobei ich kein Genre wirklich favorisiere. Zudem bin ich Untertan eines drolligen Imperators, d. h. ich habe eine Katze. 

Mittlerweile lebe ich mit meiner Frau in der "Weltstadt" Witten.

Autor Hans Gebert

Autor Hans Gebert
Hans Gebert

Autor: Hans Gebert

FB Fanpage: Link

Bücher: Amazon

Vita

Hans Gebert ist so alt wie die Bundesrepublik Deutschland. Und kann auf eine mindestens ebenso bewegte Geschichte zurückblicken.

Geboren in Gelsenkirchen-Ückendorf, hat er als Straßenbahnfahrer und Installateur gearbeitet, war Studienrat für Geschichte und Germanistik, hat erfolgreich einen Weinhandel geführt – und sich vor allem als Lebenskünstler im Ruhrgebiet einen Namen gemacht.

Seine wortwitzigen Kurzgeschichten sind unter Sammlern heiß begehrt.

Mit seinem Krimidebüt erreicht er nun auch ein größeres Publikum.

Autorin Anna Maria Kuppe

Autorin Anna Maria Kuppe
Anna Maria Kuppe

Autor: Anna Maria Kuppe

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @AnnaKuppe

Bücher: Amazon

Vita

Anna Maria Kuppe wurde im Rheinland geboren und verbrachte ihre Teenagerzeit im Ruhrgebiet. Dort erlernte sie den Beruf der Industriekauffrau. Nach Rückkehr ins Rheinland arbeitete sie über 30 Jahre in einer Sprachenschule. Seit einigen Jahren befindet sich die Autorin im Ruhestand. Viel Liebe und Glück erlebte sie mit ihren beiden Katern, die leider kurz hintereinander verstarben. Nach großer Trauer erinnerte sich Anna Maria Kuppe an die sehr schönen Zeiten mit ihren beiden Lieblingen, setzte sich hin und schrieb die mit ihnen erlebten Geschichten auf. Daraus entstand ihr erstes Buch mit dem Titel „Der Rabauke und die Biene“. Die Autorin fand Gefallen daran, Bücher zu schreiben. Es folgten weitere Werke für Kinder, Katzenliebhaber und Romanfreunde.


Autorin Renate Vollmer

Autorin Renate Vollmer
Renate Vollmer

Autorin Renate Vollmer

FB Fanpage: Link

Bücher: Amazon

Vita

Renate Vollmer, geboren am 26. Mai 1960 in Düsseldorf von 1990 bis 2014 mit Joachim Bernd Vollmer verheiratet, zusammen in der Praxis gearbeitet und mit ihm zusammen zahlreiche Bücher herausgebracht. Seit 2014 freie Autorin.


Autorin Mari März

Autorin Mari März
Mari März

Autor: Mari März

Homepage: Link

FB Fanpage : Link

Twitter: @mari_maerz 

Bücher: Amazon

Vita

Mari März wurde im März 1972 in Berlin-Köpenick geboren. Sie wuchs im Ostteil der geteilten Stadt auf. Schon früh lernte sie, dass die Wahrheit meistens zwei Gesichter hat. Eigentlich wollte sie Kunst studieren. Gebrauchsdesign. Für Freigeister und Kreativlinge hatte der Arbeiter-und-Bauernstaat allerdings wenig übrig. Nachdem sie – trotz bester Noten – nicht zum Abitur zugelassen wurde, erlernte sie 1988 widerwillig den Beruf der Sekretärin. Zwanzig Jahre später holte sie berufsbegleitend ihr Abitur nach. Ihrer Deutschlehrerin musste sie seinerzeit versprechen, mit dem Schreiben zu beginnen. Weitere vier Jahre sollten vergehen, bis Mari März alias Marion Mergen dieses Versprechen in die Tat umsetzte.

Insgesamt 23 Jahre arbeitete sie im öffentlichen Dienst, davon 14 Jahre in der Politik. 2013 entschloss sie sich, endlich ihrer wahren Bestimmung zu folgen. Sie gründete im Herbst ihre eigene Firma DIE TEXTWERKSTATT „korrekt getippt" und widmet sich seither parallel dem Schreiben. Im Frühjahr 2014 schrieb sie ihren ersten Roman, weitere folgten ...



Autor Marvin Bittner

Autor Marvin Bittner
Marvin Bittner

Autor: Marvin Bittner

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Bücher: Amazon

Vita

Marvin Bittner wurde am 23. März 1995 in Hagen geboren. Dort wuchs er auf und absolvierte eine gute Schulausbildung. Während der Schulzeit kam er zum Schreiben. Nachdem er die Schule mit der Fachoberschulreife beendete, entschloss er sich eine kaufmännische Schule zu besuchen und an dieser berufsvorbereitende Grundbildungen zu erlernen. Während der Grundbildung kam er erneut zum Schreiben. Das machte er, wie einige Jahre zuvor auch schon, meist in den Ferien. Als das erste halbe Jahr der Schulzeit vergangen war, begann er ein neues Buchprojekt zu beginnen. An diesem arbeitete er insgesamt ein halbes Jahr. Nach Gesprächen mit einigen Verlagen und Verlegern entschied er sich für eine Veröffentlichung im hessischen Wagner Verlag. In diesem erschien dann am 06.08.2013 sein Debütroman Pia Handrew & Das Leben an einer mysteriösen Schule. 2014 folgte dann der Folgeroman "Pia Handrew & Das Geheimnis um Kate". 2015 erschien seine Erzählung "Der letzte Abend von Robert Warren". Neben seiner Berufung als Schriftsteller arbeitete er in den Jahren 2017 und 2018 als Lektor und wirkte an den Romanen von Sabrina Michalek mit. Weiter ist Bittner heute u.a. auch als Moderator tätig. Bei 107.7 Radio Hagen und Radioplanet Berlin moderiert der gebürtige Hagener Kultursendungen, mit hoher Einschaltquote. 2018 saß Bittner in der Jury des "Eat my Short" Filmfestival.

Aktuell schreibt er an mehreren Fantasy-Büchern. Darunter der dritte und finale Teil seiner "Pia Handrew"- Reihe.


Autorin Mandy Falke

Autorin  Mandy Falke
Mandy Falke

Autor: Mandy Falke

Homepage: Link

Bücher: Link

Vita

Mandy ist im Alter von 32 Jahren an Brustkrebs erkrankt. Sie wohnt in 

Niedersachsen, hat drei kleine Kinder, studiert und fotografiert mit 

Leidenschaft.

Über ihre Erfahrungen im Umgang mit ihrer Krebsdiagnose hat sie das Buch 

"Und dann am Leben bleiben" veröffentlicht. Das Buch beinhaltet 

autobiographische Schilderungen, die meist in Tagebuchform während ihrer 

Erkrnakung von ihr aufgezeichnet worden. Eindrücke Dritter runden das 

Buch ab und bieten einen authentischen Einblick in eine Welt, die von 

einer Sekunde auf die andere durcheinandergewürfelt wurde.

Im Laufe ihrer Erkrankung gelang es Mandy ihre Leidenschaft für das 

Fotografieren weiter auszubauen und sie gründete ein Fotoprojekt für an 

Krebs Erkrankte: www.momentediebleiben-fotoprojekt.de

Dieses Fotoprojekt bietet an Krebs Erkrankten die Möglichkeit eines 

kostenloses Fotoshootings, um Erinnerungsfotos zu erhalten.

Autorin Jutta Reinert

Autorin Jutta Reinert
Jutta Reinert

Autor: Jutta Reinert

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @JuttaReinert

Bücher: Amazon


Vita

 

Jutta Reinert wurde 1952 in Oldenburg geboren. Sie verlebte dort ihre Kindheit und Jugend und lebt heute am Rande der beschaulichen Großstadt mit ihrer Familie und den Enkelkindern. 

Die Autorin hat eine Ausbildung als Heilpraktikerin, ist gelernte Kosmetikerin, Lehrerin für Meditation sowie Beraterin für Ernährung und Sport. 

Schon während ihrer Schulzeit entdeckte sie ihre Liebe und Befähigung zum Schreiben, gepaart mit einer guten Portion Humor und Fantasie. Diese Leidenschaft hat sie sich bis heute erhalten. So entstanden in gewissen Lebenssituationen ihre Romangeschichten, die in erster Linie Frauenthemen betreffen. Aber auch für die Herren sind die Bücher absolut lesenswert. 

Jutta Reinert hat die Gabe, Gefühle, die in normalen aber besonders in außergewöhnlichen Situationen des Lebens eine große Rolle spielen, so in Worte zu kleiden, als wäre der Leser selbst betroffen. Neben der Thematik macht gerade diese Schreibweise ihre Bücher so besonders und lesenswert.

Autorin Simone Gütte

Autorin Simone Gütte
Simone Gütte

Autor: Simone Gütte

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Bücher: Amazon

Vita

Die Hannoveraner Autorin Simone Gütte schreibt Romane und Kurzgeschichten im Genre Gegenwarts- und Frauenliteratur. Mit ihrem Roman „Karmageister“ stellt sie ihren ersten Historical Fantasy/Young Adult Fantasy Roman vor: Eine Geschichte über Freundschaft und Verzeihen, über Ängste und Aberglauben in Zeiten der Renaissance anno 1525 und folgende.

Autorin Sabine Buxbaum

Autorin Sabine Buxbaum
Sabine Buxbaum

Autor: Sabine Buxbaum

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Bücher: Amazon

Vita

1976 in Innsbruck geboren, besuchte die Autorin die Handelsakademie und studierte anschließend Medizin und ist seit 2001 als Ärztin tätig. Im Schreiben findet die Autorin einen Ausgleich zur ihrer beruflichen Tätigkeit. Die Autorin schreibt sowohl historische Romane als auch im Genre Urban Fantasy.

Autorin Luisa Ruthe

Autorin Luisa Ruthe
Luisa Ruthe

Autor: Luisa Ruthe

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Bücher: Amazon

Vita

Luisa Ruthe wurde am 17.02.1997 in Wolfsburg geboren. Nach ihrem Abitur im Jahr 2015 nahm sie ein Studium der Rechtswissenschaften auf, verwarf dieses jedoch nach zwei Semestern, um sich ihrer eigentlichen Leidenschaft zuzuwenden: den geschriebenen Worten. Die Autorin begann, Germanistik an der Universität Leipzig zu studieren, wo sie auch heute lebt. Nebenbei arbeitet sie freiberuflich als Lektorin und Texterin für größere Online-Firmen und Privatpersonen.

 


Autorin Gabriele Kuppe

Autorin Gabriele Kuppe
Gabriele Kuppe

Autor: Gabriele Kuppe

FB Fanpage: Link

Homepage: Link

Twitter: @GabrieleKuppe

Bücher: Amazon

Vita

Gabriele Kuppe erblickte im Rheinland das Licht der Welt. Ihre Kindheit und Schulzeit verbrachte sie im Ruhrgebiet. Schon als Kind schrieb die Autorin gerne Geschichten auf, interessierte sich für Musik und Tanz. Nach dem Fachabitur ging ihr Weg dann allerdings in eine völlig andere Richtung und Gabriele Kuppe erlernte den Beruf der Rechtsanwaltsgehilfin. Später arbeitete sie sehr lange in einer Hypothekenbank als Kundenbetreuerin. Mit den Jahren galt ihr Interesse immer mehr der Naturheilkunde und so absolvierte sie mit viel Freude sehr erfolgreich ein Fernstudium in praktischer Homöopathie. Seit einigen Jahren schreibt die Autorin nun Bücher, um den Menschen liebevoll und hilfreich zur Seite zu stehen.


Autorin Doris E.M. Bulenda

Autorin Doris E.M. Bulenda
Doris E.M. Bulenda

Autor: Doris E.M. Bulenda

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Bücher: Amazon



Doris E. M. Bulenda wurde 1961 in Muenchen geboren. Sie ist überzeugter Single und lebt mit acht Katzen zusammen. Sie ist Buddhistin, Vegetarierin, Computer-Freak, leidenschaftliche Leserin und seit Jahrzehnten begeisterter Science-Fiction- und Fantasy-Fan. 

Ihre Hobbies sind u.a. Astronomie und Physik, Fotografieren und Rucksackreisen durch ferne Laender abseits der Touristenstroeme. Sie hat viele Laender in Suedamerika, Mittelamerika, Ostafrika, Suedafrika und fast ganz Asien bereist. Mit dem Mietwagen hat sie den Westen der USA und Florida abgefahren, genauso wie sie in Europa per Auto, Zug oder Bus viele verschiedene Laender kennengelernt hat.

Nach ihrem Handelsschulabschluss folgte der Einstieg in die Zeitschriftenproduktion eines Verlages, spaeter ging die Autorin in die Buchproduktion, danach in die Werbung und ins Marketing. Sie ist Grafik-Designerin, Texterin und Gestalterin für Packungsdesign und Werbung.

Nach der Verlegung ihres Wohnsitzes nach Ungarn im Jahr 2014 lebt die Autorin heute da, wo andere Urlaub machen. Sie widmet sich jetzt ganz dem Schreiben ihrer Buecher, die sie - zum Beispiel die Idee von Daemon Aziz und seiner Daemonen-Lady - schon jahrelang im Kopf mit sich herumgetragen hat.

NEUERSCHEINUNGEN: Im Herbst 2018 wird ein erotischer Roman im Blue Panther Verlag erscheinen. Der Horror-Roman "Ein diabolischer Plan", der hinter die Kulissen einer gutbürgerlichen, kleinen Familie blicken lässt, wird im August 2018 erscheinen.

Autorin Gabriele Matthey

Autorin Gabriele Matthey
Gabriele Matthey

Autorin: Gabriele Matthey

FB Fanpage: Link

Bücher: Amazon

Vita

Gabriele Matthey, geboren 1957 in Unna, schrieb ihre ersten Gedichte und Kurzgeschichten bereits unter der Schulbank. In dieser Zeit bekam sie auch ihre ersten Ölfarben geschenkt. Während ihres "bürgerlichen" Berufwegs als Bankkauffrau fand sie immer wieder Gelegenheiten zu Lesungen oder Ausstellungen ihrer Bilder in kleinerem Rahmen. Während zweier längerer Aufenthalte in Südafrika reifte der Entschluß sich ganz dem Schreiben und Malen zu widmen.

Stets abenteuerlich veranlagt und bereit für Neues, verlegte sie im Jahr 2016 ihren Wohnsitz dauerhaft nach Paraguay. Dort beendete sie ihren ersten Kriminalroman, der ebenfalls in englischer Sprache erhältlich ist. Die Fortsetzung, ein Mystery-Thriller, folgte rasch. 

Ebenso erschien eine Neuauflage ihrer Gedichte. 

Im malerischen Städtchen Piribebuy arbeitet sie derzeit an Teil drei der Thriller-Serie. 

Ihr Kennzeichen : auch als Krimi-Autorin hat sie doch immer ein Zwinkern im Auge, das den Leser trotz Spannung öfter lächeln macht.


Autorin Evita Sommer

Autorin Evita Sommer
Evita Sommer

Autor: Evita Sommer

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Bücher: Amazon

 

Vita

Evita Sommer wurde 1965 geboren und wuchs an der Mittelmosel auf. Schon als Kind entdeckte sie die Freude am Schreiben und ließ ihrer Fantasie gerne freien Lauf. Als Jugendliche schrieb sie Gedichte und Kurzgeschichten, vor allem für sich selbst. Erst in den digitalen Zeiten von Computer & Co und den damit sich ergebenden Möglichkeiten der modernen Textverarbeitung, startete sie ihr erstes großes Projekt und begann 2009 mit Band 1 der Zeitenwende-Saga. Nach sorgfältiger Ausarbeitung der Fantasywelt und ihrer Charaktere und nach mehrmaliger Überarbeitung veröffentlichte sie 2015 den ersten Teil der Zeitenwenden-Saga als E-Book. Im August 2016 ging dann Teil 2 als Ebook online und beide Teile stehen inzwischen auch als Printversion zur Verfügung. Im Juni 2017 wurde der 3. Teil als Ebook sowie auch als Printversion veröffentlicht. Band 4 erschien im Juni 2018. Weitere Bände sind in der Planung.

Evita Sommer ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Sie lebt mit ihrem Mann, sowie einigen Pferden, Hunden und Katzen in Rheinland-Pfalz.


Autorin Lisa Torberg

Autorin Lisa Torberg
Lisa Torberg

Autor: Lisa Torberg

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @LisaTorberg

Bücher: Amazon

Lisa Torberg ist das typische Resultat der Beziehung zweier Menschen verschiedener Kulturen: polyglott und nirgends wirklich daheim. Oder eben überall.

Schon als junges Mädchen ließ sie ihrer Fantasie in Schulheften freien Lauf – sehr zum Leidwesen ihrer Lehrer. Was lag da näher, als die Leidenschaft für das Schreiben weiterzuentwickeln? 

Heute ringt sie dem Berufsleben immer mehr Zeit für die Autorentätigkeit ab, zieht die Ruhe dem Trubel vor und lebt zwischen ihrer englischen Heimatstadt und dem warmen Süden Europas. 

Sie vertritt die These der ungeschminkten Wahrheit, mag das Leben an der frischen Luft und das Meer. Allerdings nur im Winter oder wenn sie an Bord eines Segelschiffs ist, und nicht, wenn sie wie eine Sardine am Strand liegen muss. 

Sie lebt und schreibt nach der Devise: „Die Liebe ist das einzige Spiel, bei dem es zwei Verlierer geben kann. Oder zwei Gewinner.”


Autorin Isabelle Müller

Autorin Isabelle Müller
Isabelle Müller

Autorin: Isabelle Müller

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Bücher: Amazon

Vita

Isabelle Müller ist das fünfte Kind einer Vietnamesin und eines Franzosen. Sie verkörpert die klassische Eurasierin und verbindet durch ihre Herkunft die Kulturen Europas und Asiens. 

Die Autorin wurde 1964 in Tours (Frankreich) als Isabelle Gaucher geboren. Sie wuchs in ärmlichen Verhältnissen in der Enge eines französischen Dorfes auf. 

Ab 1985 arbeitete sie in Deutschland als Dolmetscherin und Übersetzerin. Mit ihrer Mutter Dau-Thi-Cuc, genannt Loan, bereiste sie in den 90er-Jahren Südostasien und lernte die Geschichte ihrer vietnamesischen Wurzeln persönlich kennen.

In 2009 publizierte der Verlag Krüger (S. Fischer) Isabelle Müllers Biographie "Phonix Tochter - Die Hoffnung war mein Weg", (Hardcover, 2009, 2. Auflage 2011). Eines der darin behandelten Themen, sexueller Missbrauch, schlug Wellen. Die Autorin ermunterte die Opfer, ihr Schweigen zu brechen, um die Macht der Täter zu brechen. Unermüdlich las sie dreieinhalb Jahre lang 150 Mal in 8 Bundesländern vor Publikum, war Gast bei TV und Funk, und wurde für ihr Engagement beim Bundespräsidenten eingeladen.

In 2014 trennte sich die Autorin vom Verlag und versuchte sich erfolgreich als Self-Publisher Autorin. Die Taschenbuch- und e-bookversion von "Phönix Tochter" ist seit November 2015 als SP-Buch bei amazon erhältlich.

Isabelle Müller nahm im Juli 2015 mit ihrem nächsten Buch, der mütterlichen Biographie "Loan - Aus dem Leben eines Phönix" erfolgreich am Kindlestoryteller2015 Wettbewerb teil und erreichte das Finale (5 Finalisten). Daraufhin wurde "Loan" als Hörbuch produziert (Audible, Stimme: Marie Bierstedt).

Im Mai 2016 gründete die Autorin die LOAN Stiftung, die Bildungsprojekte zugunsten Kinder ethnischer Minderheiten in den ärmlichsten Bergregionen Nordvietnams realisiert. Alle Tantiemen spendet die Autorin zu 100% an die Stiftung (www.loan-stiftung.de).

Im März 2018 erschien die vietnamesische Version von "Loan" in Vietnam beim renommierten Verlag TRE Publishing House (https://www.nxbtre.com.vn/en/book/loan-tu-cuoc-doi-cua-mot-con-chim-phuong-hoang-24278.html). Das Buch wurde mit großer Begeisterung aufgenommen.

Isabelle Müller ist mit einem Deutschen glücklich verheiratet und hat zwei Kinder.


Autor Walter Hopeman

Autor Walter Hopeman
Walter Hopeman

Autor: Walter Hopeman

Homepage: Link

Bücher: Amazon

vita

 

Der Name, Walter Hopeman, der auf meinen Romanen steht, gibt es in Wahrheit gar nicht.

Er dient nur als eine Art Künstlername. Mein richtiger Name ist Helmuth Hoffmann. Nachdem ich 1982 in Rumänien das Licht der Welt erblickte und neben der Schulzeit eine  längere Findungsphase durchlebte, ahnte ich noch nicht welch ein Hobby zu meinem Beruf  werden sollte.

Das Schreiben von spannenden Geschichten verfolgte mich schon mein ganzes Leben, aber die Konzentration auf meine Ausbildung als Bürofachkraft, die ich im Jahre 2002 begann, ließ mich meine Talente nur schwer erkennen. Morgens aufstehen, zur Ausbildung gehen und um 17 Uhr wieder Nachhause gehen. Diesen Alltagsrhythmus kennen die meisten Menschen. Sei es Schule, Arbeit oder Ausbildung.

Daheim angekommen war ich müde und konnte mich nur bedingt auf andere Dinge konzentrieren. Also kämpfte ich mich durch die Ausbildung und schaffte 2005 den Abschluss.

Anschließend rutschte ich eine lange Zeit in die Arbeitslosigkeit ab und stellte mir die altbekannte Frage: Wieso ich?

Was ich anfangs als Strafe angesehen habe, stellte sich eines Tages als Schicksalsweg heraus. Ich erkannte, der normale Weg war einfach nicht meiner, egal wie sehr ich mich anstrengte.

Ich begann mich mit Themen wie Schicksal und Berufung zu beschäftigen, habe Bücher darüber gelesen und Videos angesehen, die sich rund um dieses Thema beschäftigten.

Hat es mir etwas gebracht? Oh Ja sehr viel sogar.

Wer sein Weg noch nicht gefunden hat, der sollte sich mit dem Thema der Berufung auseinandersetzen. Mir hat es mehr gebracht, als ich anfangs gedacht habe.

Durch diese Themen habe ich gelernt, dass der Mensch seine Talente nur aus einem Grund mit in dieses Leben gebracht hat: Um sie mit der Welt zu teilen!

Und so bin ich dazu gekommen meine Geschichten nach außen zu tragen.

Ich bin als Self Publisher tätig und habe das Ziel mir einen Platz in der Welt der Autoren zu sichern. Allen voran steht die Freude meine Kreativität unter die Menschen zu bringen im Vordergrund und das, so hoffe ich, noch eine sehr lange Zeit.

Das waren die wichtigsten Informationen aus meinem Leben, wobei meine fruchtbarste Zeit die Arbeitslosigkeit war. Erst dann hatte ich die Zeit und die Ruhe mich mit mir selber zu beschäftigen.

 


Autorin Christine Rey

Autorin  Christine Rey
Christine Rey

Autor:  Christine Rey

FB Fanpage: Link

Bücher: Amazon

vita

Christine Rey wurde 1965 in Mannheim geboren, ist in der Kurpfalz aufgewachsen und lebt heute in der Nähe von Ludwigsburg. Sie schreibt Gedichte und Kurzgeschichten. »Geile Zeit« ist ihre erste Veröffentlichung.

Autorin Kena Hüsers

Autorin Kena Hüsers
Kena Hüsers

Autor: Kena Hüsers

FB Fanpage: Link

Twitter: @MielavomFeld

Bücher: Link

vita

Kena Hüsers wurde 1970 in Bremen geboren und arbeitet heute 

als freie Journalistin, Autorin und Werbetexterin in Berlin-Brandenburg. 

Ihre journalistischen Schwerpunkte setzt sie auf alternative 

Heilmethoden sowie Leben & Tourismus in der Uckermark.

Im Quickborn erschien 2012 ihre plattdeutsche Kurzgeschichte "Un ik sitt 

so op‘t Tempelhofer Feld".

Das Kinderbuch "Miela, die kleine Nachteule vom Tempelhofer Feld" 

erschien 2014.

Ihren ersten Roman "Mondrausch" brachte sie 2016 als Selfpublisherin bei 

Amazon heraus.

2015 schrieb sie das plattdeutsche Theaterstück "Lecker Norddüütsch", 

das 2016 im Kreativhaus Berlin Premiere hatte und die unterschiedlichen 

Lebenseinstellungen der Berliner auf die Schippe nimmt.

Für den Tourismusverein Angermünde schrieb sie Spielszenen für eine 

abendliche Stadtführung an historischen Schauplätzen. Die Autorin ist 

Redaktionsmitglied des Angermünder Magazins "Kietzgeflüster" und 

schreibt die Kolumne "Ach du Heiland".

Autorin Rosemarie Benke-Bursian

Rosemarie Benke-Bursian
Rosemarie Benke-Bursian

Autor: Rosemarie Benke-Bursian

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @RBenkeBursian

Bücher: Amazon

vita

Die promovierte Biologin Rosemarie Benke-Bursian, wohnhaft in Tutzing, ist freiberufliche Journalistin und Autorin und hat zahlreiche Artikel aus Naturwissenschaft und, Medizin sowie diverse Sachbücher zu Mathematik, Physik, Astronomie und Biologie verfasst.


Sie hat zahlreiche Kurzgeschichten in Anthologien, einige Kinderbücher, diverse Kurzkrimis in Zeitschriften sowie in Kurzkrimi-Sammlungen als E-Books veröffentlicht. Anfang 2018 erschien der erste lange Kriminalroman „15 Tage“.

Mehrere ihrer Werke erhielten Auszeichnungen und Preise.

Die Autorin betätigt sich darüberhinaus als Schreibcoach und leitet vor Ort Schreibwerkstätten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene und andere Kurse.

Die Autorin ist seit 2010 im Beirat der Deutschen Umweltstiftung und seit 2013 Mitglied bei den Mörderischen Schwestern.

 


Autorin Carolin Heidtmann

Autorin Carolin Heidtmann
Carolin Heidtmann

Autor: Carolin Heidtmann

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Bücher: Amazon

vita

Carolin Heidtmann liest für ihr Leben gern und hat dabei eine Vorliebe für Dystopien, Thriller und Romantic Suspense. Bereits als Kind fand sie Spaß daran, Geschichten zu schreiben. 

„Mission Genesis“ ist ihr erster Roman. Inspiriert dazu haben sie der Kinohit „Avatar“ und der Science Fiction-Bestseller „Oryx und Crake“ von Margaret Atwood. 

Carolin hat Informatik studiert und arbeitet in einer Softwarefirma. Sie lebt mir ihrer Familie in Passau.

Autor Hermann Josef

Autor Hermann Josef
Hermann Josef

Autor: Hermann Josef

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @JoachimTr1303

Bücher: Amazon

vita

Der Autor ist 1958 geboren und hat drei unterschiedliche Ausbildungen im kaufmännischen Bereich. Seit 2003 darf er aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr arbeiten, und schreibt, soweit es Gesundheit und Zeit erlauben. Begonnen hat er mit verschiedenen Sachbüchern und ist auch als Blogger und Autor im Genre BDSM tätig.

Sein neuestes Werk Leben mit Epilepsie ist autobiografisch erzählt, bereits fertig aber noch nicht veröffentlicht. Es ist auch das erste Buch das er unter seinem eigenen Namen veröffentlicht.

 

In Planung ist ein gesellschaftspolitisches Projekt mit dem Titel  Politik und Gesellschaft, Gestern Heute, Morgen.


Autor Heinz Flischikowski

Autor Heinz Flischikowski
Heinz Flischikowski

Autor: Heinz Flischikowski

FB Fanpage: Link

Twitter: @HFlischikowski 

Bücher: Amazon

vita

Mein Name ist Heinz Flischikowski,

1962 in Duisburg geboren, aufgewachsen in Mülheim a.d. Ruhr.

Heute lebe ich auf Sylt,in NRW und Hamburg.

Mein neustes Projekt ist der “GULP”, eine Figur zwischen Troll und Kobold. 

Es ist ein Buch für “Jung und Alt”, in dem ich meine Jahre auf Sylt und meine Kindheit aufarbeite. Kennen sie noch die alten Filme von Astrid Lindgren? 

Ich habe sie geliebt. Diese einfachen, friedlichen Geschichten, in denen Kinder wirklich noch Kinder sein dürfen und Natur und zwischenmenschliche Beziehungen, gepaart mit Phantasie, Spannung und einem Hauch “Übernatürlichen” der rote Faden ist.

Meine Lyrik findet man unter anderem im Standardwerk der zeitgenössischen Dichtung in der Frankfurter Bibliothek sowie in der Bibliothek Deutschsprachiger Gedichte in München.

Neben der Verlagsarbeit schreibe ich für die Internetportale:

http://soulocean.de/ und http://motivehamasa.blogspot.de/ Tansania/Afrika.

Meine Gedichte, die ich mit dem Begriff „Underground-Lyrik“ überschreiben würde, geben sowohl Einblicke in mein eigenes Leben,spiegeln aber auch fiktive Szenen wieder und zeichnen ein umfassendes und buntes Bild der Vielfalt und der Facetten meiner Themen.


Autor Stephan Lake

Autor Stephan Lake
Stephan Lake

Autor: Stephan Lake

Homepage: Link

Bücher: Amazon

vita

Stephan Lake wurde vor etwas mehr als fünfzig Jahren im Südwesten Deutschlands geboren. Seine bereits in der Kindheit vorhandene maßlose Sehnsucht nach der weiten Welt führte ihn bislang ungezählte Male auf den nordamerikanischen Kontinent, nach Australien und in ein Dutzend Länder Ost- und Südostasiens. Er hat in Singapur gelebt und lebt heute, zusammen mit seiner Frau, in Shanghai. Für seine Thriller und Kriminalromane recherchiert der gelernte Journalist akribisch und stets an den Schauplätzen der Handlung. 


Autorin Cornelia Lotter

Autorin Cornelia Lotter
Cornelia Lotter

Autor: Cornelia Lotter

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Bücher: Amazon

vita

Cornelia Lotter ist eine Leipziger Autorin, die in vielen Genres und unter verschiedenen Pseudonymen schreibt. Sie hat bisher sowohl in Verlagen als auch im Selfpublishing mehr als 30 Bücher veröffentlicht. Sie ist Mitglied im Verband Deutscher Schriftsteller, VS, und im Selfpublisher-Verband. 

Autorin Avana Sophia

Autorin Avana Sophia
Avana Sophia

Autor: Avana Sophia

 

Bücher: Amazon

vita

In „Verlorene Kindheit“ schildert sie ihre „Kindheit“, was sie durchleben musste und wie es ist, mit Borderline zu leben Veröffentlicht wurde dies am 28. Dezember 2012.

2003 wurde erstmal die Diagnose ‚Borderline Persönlichkeitsstörung‘ festgestellt, später kamen Angststörungen hinzu. Durch das Niederschreiben ihrer Vergangenheit konnte Avana Sophia einiges sortieren und will nun anderen Mut machen, dass man durchaus auch überleben kann. Sie stand zwischen aufgeben und kämpfen, aber durch die Geburt ihrer Tochter, lässt sie sich durch nichts mehr unterkriegen. Das erste Projekt widmet die freie Autorin einer, leider bereits verstorbenen, Betroffenen und ihrer „Stieftochter“.

Am 16. August 2013 wurde „Hexenwelten“ veröffentlicht.

Nach einer langen kreativen Pause wird seit 2016 wieder geschrieben!

Und als erstes seit diesem Zeitpunkt wurde “Das unsichtbare Kind” am 01. Dezember 2016 veröffentlicht. Viele weitere Ideen sind vorhanden und einige davon sind auch schon zum Teil zu Papier gebracht.

Anfang 2017 hat sie angefangen, sich bei der Onlineseite vom Schreibnacht-Magazin von und für Autoren als Redakteurin zu beteiligen. Hier bekommt sie zwischendrin auch ggf. mal den nötigen Anreizer oder Anstupser zum Weiterschreiben.


Autor Andy Hagel

Autor Andy Hagel
Andy Hagel

Autor: Andy Hagel

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @texthagel_com

Bücher: Amazon

vita

Mein Name lautet Andy Hagel. Geboren bin ich 1979 in Jena/Thüringen, dort verbrachte ich auf einem kleinem Dorf auch meine Kindheit. Mein Leben verschlug mich mitten zwischen das Bergische Land, das Ruhrgebiet und das Sauerland. Heute lebe ich im schönen Rheinland. Zum schreiben kam ich während ich mir Notizen zu den Geisteskräften und Geistesgaben machte, während ich den Empfang des Heiligen Geistes bedachte. Kurz, ich schrieb ein Gedicht und gewann einen Preis. In meiner ersten eBook Veröffentlichung „Mitten im Saal“ – einer Geschichte über eine Probe des Tanztheaters Pina Bausch in Wuppertal – einer Geschichte über Pina Bausch schildere ich eine mystische Begegnung. Desweiteren veröffentliche ich 7 Gute Nacht Geschichten zum lesen und vorlesen für Kinder bis 10 Jahre sowie mehrere Gedichte eBooks wie z.Bsp. Moderne Gedichte von Andy Hagel oder den Hei Mat! Datensatz – der Vortsetzung des prämierten Gedichtes Hei Mat!


Autor Juraj Jascur

Autor Juraj Jascur
Juraj Jascur

Autor: Juraj Jascur

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @JurajJascur

Bücher: Amazon

vita

Ich, Juraj Jascur, kam am 19. Mai 1970 in Basel auf die Welt. Viele Stationen führten mich durchs Leben. Schule, Studium, Jobs, Heiraten und Vaterwerden formten meinen Charakter. Bis ich erkannte, dass ich zum schreiben geboren wurde, dauerte es sehr lange.

Bereits als Kind begann ich mir Geschichten auszudenken. Sie alle stellten die unterschiedlichsten Charakteren dar. Sie lebten, handelten, litten und erfuhren, was Leid und Glück bedeuteten. Mit sechzehn begann ich dann mit meinem ersten Kurzroman.

Daraufhin folgten in den Achtzigern und Neunzigern noch viele Werke, die ich jedoch niemals veröffentlichte.

 

Obwohl ich mich immer wieder vom Schreiben losriss, um mich ganz anderen Lebensthemen zu zuwenden, folgte ich meiner Berufung. Im Juni 2011 hatte ich ein Schlüsselerlebnis. Das war der Moment, wo ich beschloss, meinen Traum zu leben.


Autorin Anja Fahrner

Anja Fahrner
Anja Fahrner

Autor: Anja Fahrner

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @Onechtokeia

Bücher: Link

vita

Anja Fahrner, geboren 1968 im hügeligen Taunus, schloss nach dem Abitur eine Ausbildung zur Gärtnerin ab. Es folgte das Studium der Psychologie und eine zwölfjährige Tätigkeit als Neuropsychologin in einer neurologischen Rehabilitationsklinik.

2014 hat sie sich einen lang ersehnten Wunsch erfüllt, einen nachhaltigeren Lebensstil. Sie ist zusammen mit ihrem Ehemann freiwillig aus dem Erwerbsleben ausgeschieden und wohnt direkt an ihrem Selbstversorgergarten, der einen erheblichen Teil ihrer Ernährung deckt.

2009 entstand in ihrem Kopf ein eigenes Universum, die Bühne gesellschaftskritischer Science-Fiction Geschichten.


Autor Sam Hane

Autor Sam Hane
Sam Hane

Autor: Sam Hane

Homepage: Link

Bücher: Amazon

vita

Gebürtiger Rheinländer, Abiturient, gelernter Handwerker, mehrere Jahre

Techniker, rund zwei Jahrzehnte Taxifahrer.

Seit über zwanzig Jahren auch gläubiger und "praktizierender Schamane".

Dies sind die bisherigen "Stationen" meines Lebens, seit letztem Jahr nun

selbstständiger Schriftsteller.

Autorin Kirsten Storm

Autorin Kirsten Storm
Kirsten Storm

Autor: Kirsten Storm

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Bücher: Amazon

vita

Kirsten Storm hat seit jeher eine blühende Fantasie und liebt es, Geschichten zu erfinden So begleitete sie das Schreiben während ihrer Tätigkeit als Lehrerin schon über Jahre. Seit der Geburt ihrer Tochter wurde daraus mehr als ein Hobby. Mit ihrer Tetralogie, Chronik der Wünsche, startet sie 2018 als Selfpublisherin. 

Autor Luis Stabauer

Autor Luis Stabauer
Luis Stabauer

Autor: Lusi Stabauer

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @LuisStabauer

Bücher: Link

vita

geboren 1950, lebt in Wien und in Seewalchen am Attersee, er ist Autor, Trainer, Berater, Coach und Leiter systemischer Aufstellungen.

Er beschäftigt sich vor allem mit zeitgeschichtlichen Fragen, im Speziellen mit Bewegungen und Menschen aus Europa und Lateinamerika.

2011/2012 absolviert er die Akademie für Literatur in Leonding, Oberösterreich. 

Zwischen 2006 und 2014 weitere Prosa- und Lyrik Schreibwerkstätte (Silvia Waltl, Friedrich Hahn, Texthobel, Karin Macke, Margit Schreiner, Lydia Mischkulnig, Bettina Baláka, Monika Helfer).

Autorin Andrea Riemer

Autorin Andrea Riemer
Andrea Riemer

Autor: Andrea Riemer

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @AndreaRiemer

Bücher: Amazon

vita

Nach einer einzigartigen, 25 Jahren umfassenden internationalen Karriere als Wissenschafterin und Beraterin für Sicherheitspolitik und Strategie hat sich Andrea Riemer ab 2012 als eine der erfahrensten Buchautorinnen und Vortragenden zu existentiellen Fragen des Lebens in der poetischen Philosophie etabliert. Sie beschäftigt sich - auch aufgrund eigener Erfahrungen und Erkenntnisse - in ihren Arbeiten u.a. mit Fragen zu Lebenswendepunkten, Krankheit und Tod als Impulse für grundsätzliche Veränderungen im Leben, mit Widersprüchen in der eigenen Biografie und wie man damit umgehen kann, mit Beziehungen und mit Fragen zum Leben von Liebe. Zudem sind das konkrete Leben von Bewusstsein und Achtsamkeit und ihre Position zum Leben der Weiblichkeit in der Neuen Zeit zentrale Thema ihrer Arbeiten.

Dabei hat sie eine besondere sprachliche Vielfalt und die Gabe, scheinbar Unverbindbares zu verbinden und Komplexes verständlich darzustellen. Unverstellt gibt sie ihre reichhaltigen Erfahrungen und Erkenntnisse weiter - nach ihrem Motto "Das Leben ist immer auf unserer Seite. Wir müssen es bloß erkennen wollen."

Andrea Riemer verweist auf ein umfangreiches Fachbuchoeuvre (20 Bücher) und auf 10 Sachbücher mit poetisch-philosophischem Hintergrund vor allem zu Bewusstsein und Achtsamkeit. Zudem schreibt sie regelmäßig Essays für die Huffington Post, hat ihre wöchentliche Kolumne bei culturahamburg.com und macht ihre eigene Radiosendung bei Radio Planet Berlin (SOULFOOD). Sie gilt international seit vielen Jahren als gefragte Vortragende. 

Zusätzlich ist Andrea Riemer seit 2013 mit ihren musikalisch unterlegten Textprogrammen auf künstlerischen Festivals präsent. Sie schafft es in diesen Programmen immer wieder in ihrer eigenen Sprache, existentielle Grundfragen wie Leben, Liebe, Tod, Krisen, Neubeginn, Raum und Zeit in einer natürlichen Weise fassbar zu machen. 

Autorin Bonnie C. Elgengard

Autorin Bonnie C. Elgengard
Bonnie C. Elgengard

Autor: Bonnie C. Elgengard

Homepage: Link

Twitter: @BonnieElgengard

Bücher: Amazon

vita

"Seit sie schreiben kann, liebt sie das Schreiben und träumt davon, ein Schriftsteller zu sein. Besonders Fantasy hat es ihr angetan!

Bei der Entwicklung ihrer eigenen Fantasy-Welt hat ihr das Archäologie-Studium ganz neue und spannende Ansatzpunkte, Denkrichtungen und Inspirationen gegeben.

Ihr Erstlingswerk 'Weihnachten im Baume der Familie' ist ein erster Einstieg in die Welt der Publikationen, wenngleich es nicht in jener Fantasy-Welt spielt. "

 

Autorin Jessica Pietschmann

Autorin Jessica Pietschmann
Jessica Pietschmann

Autor: Jessica Pietschmann

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @JessPietschmann

Bücher: Amazon

vita

Schon in der Kindheit entdeckte die Autorin ihre Liebe zum Schreiben. Fasziniert von Buchstaben und Zeilen konnte sie der Welt der Geschichten ihr Leben lang nicht mehr entkommen, bis sie ihrem Drang nachgab, selbst die Feder in die Hand zu nehmen. Die in Nordrhein-Westfalen geborene Schriftstellerin lebt heute mit ihrem Mann in einer kleinen Stadt südlich von München.


Autorin M. A. Audren

Autorin M. A. Audren
M. A. Audren

Autor: M. A. Audren

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @MA_Audren

Bücher: Amazon

vita

Im ruhigen Alpenvorland geboren und immerzu von Büchern umgeben, hegte M.A.Audren schon von Kindesbeinen an eine Faszination für alles Magische und Fantastische. Neben ihrer Ausbildung nutzt sie ihre Freizeit um zu Schreiben und neuen Welten Leben einzuhauchen – seien sie nun farbenfroher oder dystopischer Natur.

Autorin Nicole Stranzl

Autorin  Nicole Stranzl
Nicole Stranzl

Autor:  Nicole Stranzl

Bücher: Amazon

vita

Nicole Stranzl ist am 13. Juli 1994 in Graz geboren und ledig.

Im Juli 2016 hat sie ihr Bachelorstudium „Journalismus & PR“ an der FH Joanneum Graz abgeschlossen und dabei unter anderem Praktika bei der „Kleinen Zeitung“ in Graz absolviert. Seither arbeitete sie in einem Notariat, ist aber im Moment auf der Suche nach einer neuen Herausforderung.


Autorin Christine Rieger

Autorin Christine Rieger
Christine Rieger

Autor: Christine Rieger

Homepage: Link

Bücher: Amazon

Vita

Christine Rieger, Jahrgang 1953, begann erst nach dem Ende ihres Berufslebens mit dem Verfassen von Kurzgeschichten, die sie anfangs  in der „Schreibwerkstatt“ einer Internet-Community und später in einem eigenen Blog veröffentlichte. Zu ihrem Repertoire  gehören Krimis, Märchen, Satire und Geschichten „mitten aus dem Leben“.

 

Die Autorin ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann in Nürnberg.


Autorin Eve Grass

Autorin Eve Grass
Eve Grass

Autor: Eve Grass

FB Fanpage: Link

Bücher: Amazon

Vita

Schon in der Schule liebte ich es, Aufsätze zu schreiben, und meine Mitschüler konnten das nie verstehen. Aus einer simplen Erlebniserzählung im Deutschunterricht wurde schnell einmal ein kleiner Abenteuerroman. Die Lehrer fanden das nicht immer gut. In der fünften Klasse bezichtigte man mich, aus einem Roman abgeschrieben zu haben, und meine Eltern wurden zur Lehrerin gerufen.

Mein Vater riet mir schließlich, mit meinen Fantasiegeschichten aufzuhören und den Fokus auf einen „anständigen Beruf“ zu lenken.

So wurde aus mir eine Industriekauffrau und diesem Beruf blieb ich bis 2015 treu.

Nebenher war ich noch Hausfrau und Mutter, betrieb mit meinem damaligen Ehemann einen kleinen Reitstall im Schwarzwald und im Jahr 1987 trat die Fliegerei in Form eines Berufspiloten in mein Leben.

Die Ehe ging, der Pilot blieb, und in meinem Leben vereinten sich Pferde und Fliegerei zu einer einzigen Liebe.

Dies gab schließlich den Ausschlag, einen Roman über „fliegende Pferde“ zu schreiben.

Ich bin nun 60 Jahre alt, lebe und arbeite in meiner Heimatstadt Nürnberg. Ich widme mich meiner Familie, dem Schreiben, den Pferden und natürlich dem Fliegen.

Die Handlungsorte meines Romans „das Pegasosgen“ habe ich fast alle persönlich besucht. Auch meine fränkische Heimat wird darin immer wieder erwähnt.

Autor H.C. Scherf

Autor H.C. Scherf
H.C. Scherf

Autor: H.C. Scherf

FB Fansite: Link

Bücher: Amazon

Vita

Der Autor wurde 1948 in Essen/Germany geboren und erlernte das ehrbare Schriftsetzer-Handwerk. 

Eine verantwortungsvolle Führungsaufgabe, erlaubte es zeitlich nicht, sich dem Schreiben widmen zu können. Erst mit dem Eintritt in den Ruhestand, veröffentlichte er seinen ersten Roman. 

Bücher sind Träume und Visionen, die der Autor in Worte gekleidet hat. Sie sollen erreichen, dass Leser oder Leserinnen sich in eine Geschichte hineingezogen fühlen. Erst wenn sie mit den Protagonisten leiden, den Schmerz, die Freude fast körperlich fühlen können, dann hat das Buch einen Level erreicht, der es einzigartig machen kann. Genau das versucht der Autor zu erreichen.

Spannendes lesen ist eine Sache - Spannung fühlen ist das Optimum. Immer schwingt in den Romanen die Nähe zur Realität mit, was den Büchern trotzdem, oder vielleicht gerade deshalb, eine eigene Magie verleiht.


Autor O.E.Wendt

Autor  O.E.Wendt
O.E.Wendt

Autor:  O.E.Wendt

FB Fanpage: Link

Twitter: @Scifischreiber

Bücher: Amazon

Vita

Seit ich ein Bub war, griff ich zum Füller oder Bleistift. Im Rheinland im Jahre 1969 geboren, haben mich jene Geschichten am meisten in den Bann gezogen, die am weitesten von der Realität entfernt waren. Nicht etwa, weil ich eine unglückliche Kindheit hatte - ganz im Gegenteil. Vielmehr, weil meine Fantasie grenzenlos war und ich es liebte, mich in fremde Welten zu begeben. Und heute möchte ich meine Leser dorthin mitnehmen: In fremde Welten, märchen- oder zauberhaft, aus einer vergessenen  Vergangenheit oder einer fernen Zukunft. 2007 habe ich meinen ersten Roman veröffentlicht, den Grenzgänger. Seither folgten acht weitere Bücher. 

Autorin Karin Goller

Autorin Karin Goller
Karin Goller

Autor: Karin Goller

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Bücher: Link

Vita

Karin Goller wurde 1941 in Gelsenk.-Buer NRW geboren und lebt seit 1967 in Gomadingen.

Schon als Kind hat sie regelrecht Bücher verschlungen und so überrascht es nicht, dass sie ein Studium an der "Schule des Schreibens" ,Hamburg aufnahm, um ihrem Ziel näher zu kommen, dem Traum vom Schreiben.

Neben Büchern wie "Norbert - der Lausbub" und "Wir machen's heut mal kurz" - Geschichten um Liebe, Sorgen, Alltag - schrieb sie ein Reisetagebuch: "Canada - ich komme ... eine faszinierende Reise!" Ihr Motto: ...ein gutes Buch, das nenne ich Entspannung!


Autorin Simone Laurent

Autorin Simone Laurent
Simone Laurent

Autor: Simone Laurent

Homepage: Link

Bücher: Link

Vita

Simone Laurent wurde 1973 in Niedersachsen/Deutschland, nahe der ehemaligen Grenze zur DDR geboren. Damals noch am äußeren Rand der Welt. Sie lebt mit ihrem Mann und drei Söhnen in der Lüneburger Heide, mitten im Nirgendwo.

Schon früh faszinierte sie die Welt der Bücher und der Phantasie. Ihre Kreativität fand zunächst ein Ventil in der Floristik. Das Schreiben als Ausdruck von Gefühlen und Gedanken hat sie schon als Schülerin in der damaligen Schülerzeitung für sich entdeckt, um später als Büchereihilfe weiter in die Materie einzutauchen.

 

Der feine, bisweilen auch bissige Humor, gewürzt mit einer kräftigen Prise Sarkasmus und Selbstironie, machen ihren Stil aus. Band eins – Philomagica Bunter, Bunter, Schwarz ─ ist mittlerweile erschienen. Band zwei und drei befinden sich noch in der Überarbeitungsphase. Man darf gespannt sein.

Autorin Hildegard Grünthaler

Hildegard Grünthaler
Hildegard Grünthaler

Autor: Hildegard Grünthaler

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @worldtour86

Bücher: Amazon

Viat

Hildegard Grünthaler, Jahrgang 1949, ist Mutter von 2 erwachsenen Söhnen und Großmutter von 2 Enkelkindern. 

Reisen, am liebsten im Wohnmobil, ist ihre Leidenschaft.

Mehr über Hildegard Grünthaler, sowie ausführliche Leseproben aus

"Tausend Tage Wohnmobil" finden Sie in der Webseite der Autorin:

www.wohnmobil-weltreise.de

Inzwischen schreibt Hildegard Grünthaler auch E-Books für Jugendliche und

junge Leser von 9 - 99! 


Autorin Ellen Esser

Autorin Ellen Esser
Ellen Esser

Autor: Ellen Esser

Homepage: Link

Bücher: Link

Vita

Ellen Esser, 1942 geboren, war viele Jahre Schauspielerin, u.a. bei dem provokanten und herausfordernden Regisseur Peter Zadek, hat eigene Stücke geschrieben und in der Berliner OffTheaterszene inszeniert. Ihr Stück „Madame de Stael“ wurde unter ihrer Regie an der Bremer Shakespeare Company uraufgeführt. Später inszenierte sie gemeinsam mit einem Pool an Regisseuren an ihrem Veranstaltungsort „cooltur030“ im Tacheles szenische Lesungen von unentdeckten Theaterautoren und bot Newcomern sowohl im Bereich Theater als auch Musik, Performance und Storytelling eine Plattform. Mit der Prosa hat Ellen Esser aus ihrer Sicht die Fesseln des Theaters gesprengt und eine Kunstform gefunden, die ihrem Bedürfnis entspricht, Geschichten zu erzählen. Ihre reichhaltigen Theatererfahrungen sind natürlich beim Dialogschreiben spürbar. Eigenes Erleben mit unterschiedlichen Therapieformen und ein Intensivkurs bei einem bekannten Rückführungstherapeuten ermöglichten ihr einen sehr genauen Einblick in Rückführungstherapien. Die Frage, ob die Rückführungen auf echtem Erleben beruhen oder bloße Fiktion sind, bilden einen Teil der literarischen Auseinandersetzung.

Autorin Le. Alex Sax

Autorin Le. Alex Sax
Le. Alex Sax

Autor: Le. Alex Sax

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @sax_le

Bücher: Amazon

Vita

Der Lebenslauf, so überflüssig wie ein Pickel!

Ein Autor muss ihn verfügbar machen, seinen Werdegang auf Papier. Dabei ist er meist so entbehrlich wie ein Eiterpickel auf dem Hintern. Trotzdem wünschen Verlage und Bücherplattformen diesen Zusatz. Lässt sich das Geschriebene so besser verkaufen? Nein, es interessiert die Leser nicht, sie wollen eine gute Geschichte und nicht die Unterhosengrösse des Verfassers. Die Vita würde höchstens etwas bringen, wenn ein Serienkiller Thriller verhökert, deren Inhalt er vorher gründlich ausprobiert hat. Glücklicherweise ist das eher selten der Fall.

Ausnahmen sind natürlich Urheber von Sachbüchern. Dennoch kommen auch die übrigen Schriftsteller nicht um das einfallslose Thema herum. Ich habe das Problem anders gelöst wie Sie sehen, um Leser nicht zu Tode zu langweilen.

Das gilt ebenfalls für das fehlende Foto. Hier stelle ich mir vor, wie Bücherwürmer gierig bluttriefenden Horror konsumieren, mit dem Bild eines Krawatten tragenden Buchhaltertyps auf dem Umschlag.

Geht mit diesem Wahn, alles in die Öffentlichkeit zu tragen, nicht das Geheimnisvolle verloren? Ich finde schon!

Autor Frank Huhnhäuser

Autor Frank Huhnhäuser
Frank Huhnhäuser

Autor: Frank Huhnhäuser

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @FHuhnhaeuser

Bücher: Link

Vita

Frank Huhnhäuser wurde 1960 in Berlin geboren und lebt mit seiner Frau in der Südpfalz. Vor etwa drei Jahren begann er mit dem Schreiben. Seinen schriftstellerischen Schwerpunkt stellen Kurzgeschichten und Kriminalromane dar.

Die Kurzgeschichte »Fundamente« zählte zu den Gewinnern des Schreibwettbewerbs »Irgendwas bleibt« der Saarländischen Buchmesse »HomBuch« und wurde in deren Anthologie zur Messe 2015 veröffentlicht.

Seine Krimi-Kurzgeschichte »Blutmond« wurde in der Anthologie »Jedes Wort ein Atemzug« im Karina-Verlag veröffentlicht.

Die Kurzgeschichte »Sühne« erschien im Mai 2015 im ELVEA-Magazin.

Für das Projekt »Die Trilogie der Flügel« des Karina-Verlags, bei dem 60 Autoren gemeinsam einen Thriller schrieben, lieferte Frank Huhnhäuser Kapitel für den ersten Band »Vergessene Flügel« und den dritten Band »Vollendete Flügel«.

Mit »Moralische Motive« veröffentlichte der Autor im Juli 2015 seinen ersten Kriminalroman.

Im Jahr 2016 erreichte der Autor bei der Wahl zum »Hombuch-Preis« in der Kategorie »Krimi« den zweiten Platz.

»Jochen - Bastardkind« ist eine biographische Erzählung. Sie erschien im Januar 2018.


Autorin Annette Spratte

Autorin Annette Spratte
Annette Spratte

Autor: Annette Spratte

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @annette_spratte

Bücher: Amazon

Vita

Ich heiße Annette Spratte und wurde 1970 in Düsseldorf geboren. Ich lebe in einem kleinen Dorf bei Altenkirchen im Westerwald, bin verheiratet und habe zwei Söhne. Gemeinsam haben wir Jabando entwickelt und es macht mir viel Freude, die Geschichten aufzuschreiben und sie dann mit meiner Familie zu besprechen. So kann ich mir sicher sein, dass sie Kindern auch wirklich gefallen. Meine Hobbies sind schreiben (offensichtlich!), reiten und lesen. Und ich fahre sehr gern MarioKart Rennen gegen meine Kinder!

Autor Matthias Boll

Autor Matthias Boll
Matthias Boll

Autor: Matthias Boll

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @wolfratz

Bücher: Amazon

Vita

Matthias Boll (geb. 1971) ist promovierter Naturwissenschaftler mit einem großen Interesse an guten und in sich stimmigen Krimis. 

Nach einem mehrjährigen beruflichen Aufenthalt in Südafrika hat er begonnen, selber Krimis zu schreiben, die - natürlich - in Südafrika spielen. Einem Land voller Widersprüche und Extreme, das damit eine ideale Kulisse für Verbrechen aller Art darstellt. 

Dabei lässt er die eigenen Erfahrungen geschickt in die erzählten Geschichten einfließen.



Autorin Ela Fier

Autorin Ela Fier
Ela Fier

Autor: Ela Fier

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @Ela_Fier

Bücher: Amazon

Vita

Schon in jungen Jahren hat sie es geliebt zu schreiben. Aber erst seit 2012 nutzt Ela jede freie Minute, um an ihren Projekten zu schreiben. Derzeit verwendet sie ein Pseudonym für ihre Arbeiten.

Geboren wurde sie 1983 in der historischen Eisenstadt Steyr, im schönen Oberösterreich.

Außer dem Schreiben, wandert Ela gerne oder genießt die Freizeit, sofern welche bleibt, im eigenen Garten. Am liebsten mit Freunden, bei Spieleabende, gutem Wein, süßen Cocktails, Met und italienischem Essen oder einfach nur am Lagerfeuer.

Autor Stephanie Pinkowsky

Autorin Stephanie Pinkowsky
Stephanie Pinkowsky

Autor: Stephanie Pinkowsky

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Bücher: Amazon

Vita

Stephanie Pinkowsky wurde am 03.01.1992 in Reinbek geboren und entdeckte bereits im Grundschulalter ihre Leidenschaft für Bücher und das Schreiben. In ihrer Schulzeit gewann sie mehrere Schreibwettbewerbe und veröffentlichte im März 2004, im Alter von 12 Jahren, eine erste längere Geschichte mit dem Titel „Das besiegelte Schicksal“. Schon damals war sie fest entschlossen, ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen. Es folgten zahlreiche unveröffentlichte Manuskripte, sowie Geschichten und Gedichte, in denen sie ihr Schreibhandwerk weiterentwickelte. Vorwiegend konzentrierte sie sich dabei auf ernste, gesellschaftskritische Themen und zwischenmenschliche Dramen. Heute lebt in Hamburg und verwirklicht sich als junge Autorin.

Autor Galax Acheronian

Autor Galax Acheronian
Galax Acheronian

Autor: Galax Acheronian

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @GalaxAcheronian

Bücher: Amazon

Vita

„Galax Acheronian ist ein Autor und Zeichner, der bereits in jungen Jahren Geschichten, Comics und Fanfiction schrieb. Seit 2009 veröffentlicht er seine Ideen in Form von Kurzgeschichten, Novellen, Romanen oder Cover-Arts verschiedener Genres. 

Autorin A. C. Scharp

Autorin A. C. Scharp
A. C. Scharp

Autor: A. C. Scharp

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @acscharp

Bücher: Amazon

Vita

Ich schreibe keine Krimis oder Thriller, sondern fühle mich bei Humor - durchaus schon mal schwarz - bis hin zum burlesken Wahnsinn zu Hause. Wahrscheinlich ein Grund, warum ich keine Bestseller-Autorin werde. Ich glaube, mit diesem Genre ist das allgemein schwierig. Aber es macht trotzdem jede Menge Spaß. Und die ein oder andere Leiche gibt es dennoch.


Autor Frederik Heimdall

Autor Frederik Heimdall
Frederik Heimdall

Autor: Frederik Heimdall

Homepage: Link

Bücher: Amazon

Vita

Jahrgang: 1959

Geburtsort: Stuttgart

Wohnort: Kleinstadt in Ostwestfalen

Familie: Verheiratet, Vater von erwachsenen Zwillingen

Seit 2016: Independent Author

Hobbys: Lesen und Schreiben von SF&F / Filme/Serien (SF&F, Action, Horror, Thriller, Krimi und Humor) / Umgang mit dem PC (Grafik, Foto, Spielen)

Als Schriftsteller bin ich mit Spaß bei der Sache!

Was ist mir besonders wichtig?

- Meine Familie!

- Offenheit und Fairness im Umgang mit anderen!

- Intuition und Lernbereitschaft im Bezug auf das Verständnis der Welt um uns herum!

Autorin Danara DeVries

Autorin Danara DeVries
Danara DeVries

Autor: Danara DeVries

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @danara_devries

Bücher: Amazon

Vita

Danara DeVries ist das Pseudonym einer nerdigen Mutter von zwei Nachwuchs-Nerds und der Ehefrau eines Ober-Nerds. Zusammen begeistern sie sich in trauter Nerdigkeit für alles, was auch nur im Entferntesten mit Fantasy, Mystik und Science Fiction zu tun hat. Während die Nachwuchs-Nerds noch an der Vervollkommnung ihrer Kängeroo-Zitate und Nightwish-Songtexten arbeiten, widmet sich die Autorin Höherem. Das Schreiben eigener Texte ist ihr liebster Zeitvertreib und wenn sie nicht gerade durch virtuelle Welten hastet und mit Schwertern herumfuchtelt, versinkt sie in der nordischen Mythologie oder in anderen längst vergangenen Epochen.


Autor Hans H. Bischoff

Autor Hans H. Bischoff
Hans H. Bischoff

Autor: Hans H. Bischoff

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Bücher: Amazon

Vita

Nachdem er sich nach vierzig Jahren in der Werbung, in leitender Position in der Industrie und als Inhaber einer erfolgreichen Werbeagentur, aus dem operativen Geschäft zurückgezogen hatte, entdeckte Hans H. Bischoff 2015 erneut seine Lust am Schreiben. Der Autor lebt in Überlingen am Bodensee, wo er die Inspiration für seine vielfältigen kreativen Aktivitäten erhält: Fotografieren, Filmen, Malen, vor allem aber das Schreiben. 

»Die Rache«, erschienen im Dezember 2016, war nach einer noch unveröffentlichten Autobiografie sein erster Roman. Ein Krimi in der Welt der Finanzjongleure. Sein zweiter Roman um seinen Protagonisten Peter Förster ist 2017 erschienen: »Tödliches Bild«. Ein Gemälde aus der Renaissance spielt hier die tödliche Hauptrolle. Derzeit entsteht sein drittes Werk, ein Politthriller um Waffendeals, Politiker und Terroristen, das voraussichtlich im Frühjahr 2018 erscheinen wird..


Autorin Isabella Maria Kern

Autorin Isabella Maria Kern
Isabella Maria Kern

Autor: Isabella Maria Kern

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @isabellamariake

Bücher: Link

Vita

Ich lebe mit meinem Mann, einem Hund und drei Katzen in Oberösterreich und bin Mutter dreier erwachsener Söhne.

Als Tochter einer Unternehmerfamilie absolvierte ich nach der Handelsakademie noch die HTL für Starkstromtechnik in Wien. Seither betreue ich nebenbei, gemeinsam mit meinem Vater, das einzige "Kern"-Kraftwerk in Österreich (das an der großen Mühl liegt). Trotz der beiden Maturen konnte ich der Wirtschaft und der Technik nichts abgewinnen und diplomierte 2005 zur Krankenschwester

In meiner Freizeit schreibe ich Romane, reite durch den Wald, mache mit meinem Hund ausgedehnte Sparziergänge und widme mich mit meinem Mann dem Tanzsport. Mit unserer Ural-Scrambler Beiwagenmaschine, in der auch der Hund Platz findet, geht es auf größere und kleinere Reisen.

Schon als Kind war meine Nase tief in frisch gedruckten Büchern vergraben. Es gab fast nichts, was besser roch. Doch meine ersten Kinderromane kamen nie über das vierte Kapitel hinaus...

Meine beiden Schwestern und ich waren die meiste Zeit bei den Pferden, spielten Theater, retteten Tiere (vorwiegend Mäuse), verkauften Selbstgebasteltes am Straßenrand und bauten uns ein Floß für die Große Mühl.

Deshalb habe ich nie gelernt, mich zu langweilen, und hätte jeder Tag um zwei Stunden mehr, wäre ich ein klein wenig relaxter.

Meinen Eltern verdanken wir eine wundervolle Kindheit. Sie haben uns gelehrt Menschen, Tiere und die Umwelt zu achten und uns zu weltoffenen Frauen erzogen.

Ich habe das Glück, in einem Land geboren zu sein, das mir viele Möglichkeiten offen lässt, und sich meiner persönlichen Entfaltung nicht in den Weg stellt.

2016 erschien mein erster Roman "Li - Tote Mädchen machen keinen Sex", im Iatros Verlag. Im Frühjahr 2017 folgt "In den Schuhen der Anderen", der uns in eine ganz andere, paranormale Welt entführt.


Autorin Bella Bender

Autorin Bella Bender
Bella Bender

Autor: Bella Bender

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @BellaBAutorin

Bücher: Amazon

Vita

Ich schreibe schon seit meiner Kindheit, habe nach dem Abitur aber zunächst drei Semester Zahnmedizin in Freiburg studiert. Mit der bewussten Entscheidung fürs Schreiben wechselte ich auch das Studium zu Germanistik und Kunstgeschichte an der Universität Heidelberg. Mein erstes Buch „Tinte in Wasser“ erschien im Juni 2017. Hierbei handelt es sich um Erzählungen, die sich mit der menschlichen Identitätssuche befassen. Aktuell schreibe ich an einem Roman, der 2018 bei Merlin’s Bookshop erscheinen wird.

Autorin Rose Care

Autorin Rose Care
Rose Care

Autor: Rose Care

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @RoseCareAutorin

Bücher: Amazon

Vita

Als Kind griechischer Gastarbeiter erblickte ich am 30. Oktober 1971 in Berlin das Licht der Welt. Seit meiner Kindheit flüchtete ich mich in Fantasien und spann Geschichten in meinem Kopf. In laufe der Zeit schrieb ich immer wieder kurze Geschichten auf, jedoch stets nur für mich selbst. 

Erst viele Jahre später, verheiratet und Mutter von zwei Söhnen, traute ich mich endlich meine Gedanken aufs Papier zu bringen. Unter meinem Pseudonym Rose Care veröffentlichte ich meine erste Kurzgeschichte. 

Über das Genre habe ich mir damals keine großen Gedanken gemacht. Ich wollte einfach nur schreiben. 

Wenn ich aus dem Haus gehe, dann sehe, rieche, schmecke oder fühle ich eine Situation. Plötzlich spinnt mein Gehirn eine Geschichte daraus. Manches mal ist es ein Krimi mit einer Liebesgeschichte dazwischen. Oftmals ein Drama und in den seltensten Fällen auch eine Begebenheit anderer Art, somit rutschen wir ins Gebiet der Fantasy hinein. 

Ich habe für mich entschieden, dass ich mich nicht verbiegen lasse und immer über Themen schreibe die mich berühren. Ich möchte mit meinen Büchern die Menschen unterhalten. 

Wer meine Bücher gelesen hat, der sollte jedoch wissen, dass immer auch ein Teil von mir in den Geschichten steckt ...

Ich liebe es zu lesen, ganz viel Kaffee zu trinken und amerikanische Serien zu schauen. 


Autor Ulrich Heider

Autor Ulrich Heider
Ulrich Heider

Autor: Ulrich Heider

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @heider_ulrich

Bücher: Link

Vita

Ulrich Heider wurde 1982 in Österreich geboren. Nach seiner Ausbildung im Tourismus arbeitete er unter anderem in der Gastronomie, der Luftfahrt und war Unternehmer, bevor er sich mit seinem Debütwerk „Das Lächeln der Diesellok“ der Schriftstellerei widmete.

Autorin Alina Jipp

Autorin Alina Jipp
Alina Jipp

Autor:  Alina Jipp

FB Fanpage: Link

Twitter: @alina_jipp

Bücher: Amazon

Vita

Alina Jipp wurde 1981 in einem kleinen Ort im Harz geboren und lebt, nach einigen Jahren an der Nordsee, nun wieder dort. Sie liebt beides, die See und die Berge und würde am liebsten ständig pendeln.

Doch da würden ihr Mann und die Kinder wohl nicht mitspielen.

Das Schreiben ist ihr Ausgleich vom oft sehr stressigen Alltag, auch wenn sie erst 2013 damit angefangen hat, nun kann sie nicht mehr damit aufhören.