Autorin Kena Hüsers

Autorin Kena Hüsers
Kena Hüsers

Autor: Kena Hüsers

FB Fanpage: Link

Twitter: @MielavomFeld

Bücher: Link

vita

Kena Hüsers wurde 1970 in Bremen geboren und arbeitet heute 

als freie Journalistin, Autorin und Werbetexterin in Berlin-Brandenburg. 

Ihre journalistischen Schwerpunkte setzt sie auf alternative 

Heilmethoden sowie Leben & Tourismus in der Uckermark.

Im Quickborn erschien 2012 ihre plattdeutsche Kurzgeschichte "Un ik sitt 

so op‘t Tempelhofer Feld".

Das Kinderbuch "Miela, die kleine Nachteule vom Tempelhofer Feld" 

erschien 2014.

Ihren ersten Roman "Mondrausch" brachte sie 2016 als Selfpublisherin bei 

Amazon heraus.

2015 schrieb sie das plattdeutsche Theaterstück "Lecker Norddüütsch", 

das 2016 im Kreativhaus Berlin Premiere hatte und die unterschiedlichen 

Lebenseinstellungen der Berliner auf die Schippe nimmt.

Für den Tourismusverein Angermünde schrieb sie Spielszenen für eine 

abendliche Stadtführung an historischen Schauplätzen. Die Autorin ist 

Redaktionsmitglied des Angermünder Magazins "Kietzgeflüster" und 

schreibt die Kolumne "Ach du Heiland".