Autorin Avana Sophia

Autorin Avana Sophia
Avana Sophia

Autor: Avana Sophia

Homepage: Link

FB Fanpage: Link

Twitter: @Avana_Sophia

Bücher: Amazon

vita

In „Verlorene Kindheit“ schildert sie ihre „Kindheit“, was sie durchleben musste und wie es ist, mit Borderline zu leben Veröffentlicht wurde dies am 28. Dezember 2012.

2003 wurde erstmal die Diagnose ‚Borderline Persönlichkeitsstörung‘ festgestellt, später kamen Angststörungen hinzu. Durch das Niederschreiben ihrer Vergangenheit konnte Avana Sophia einiges sortieren und will nun anderen Mut machen, dass man durchaus auch überleben kann. Sie stand zwischen aufgeben und kämpfen, aber durch die Geburt ihrer Tochter, lässt sie sich durch nichts mehr unterkriegen. Das erste Projekt widmet die freie Autorin einer, leider bereits verstorbenen, Betroffenen und ihrer „Stieftochter“.

Am 16. August 2013 wurde „Hexenwelten“ veröffentlicht.

Nach einer langen kreativen Pause wird seit 2016 wieder geschrieben!

Und als erstes seit diesem Zeitpunkt wurde “Das unsichtbare Kind” am 01. Dezember 2016 veröffentlicht. Viele weitere Ideen sind vorhanden und einige davon sind auch schon zum Teil zu Papier gebracht.

Anfang 2017 hat sie angefangen, sich bei der Onlineseite vom Schreibnacht-Magazin von und für Autoren als Redakteurin zu beteiligen. Hier bekommt sie zwischendrin auch ggf. mal den nötigen Anreizer oder Anstupser zum Weiterschreiben.